Facebook kommt ins Kino

Die Frage ist jetzt nur, ob Facebook-Gründer Mark Zuckerberg gefällt, was er in dem Film The Social Network zu sehen bekommt. Der Film von Regisseur David Fincher kommt voraussichtlich im Oktober diesen Jahres in die Kinos und beschreibt die Entstehungsgeschichte rund um Facebook. Wie wir ja wissen, ging es bei der Idee, der Gründung und dem Aufbau von Facebook nicht immer glatt zu…bleibt abzuwarten, ob der Film wirklich bei den Tatsachen bleibt oder doch zu sehr in Richtung Hollywood geht. In ersten Statements hat Mark Zuckerberg jedenfalls schon mal klargestellt, dass der Film reine Fiktion ist und nichts mit der Realität zu tun hat. Hätte ich nach diesem ersten Teaser-Trailer zu The Social Network vermutlich auch gesagt… 😉

Und, wie ist euer erster Eindruck von dem Facebook-Film? Werdet ihr euch den Film im Kino anschauen? Man darf gespannt sein, wie Facebook insgesamt mit dem eher kritischen Film umgehen wird. Wobei Facebook ja eigentlich Kritik durchaus gewohnt sein sollte, Stichwort Datenschutz. Während Facebook die Privatsphäre abschaffen möchte, versucht Yasni eine Hilfe beim Datenschutz zu sein!

Technorati-Tags: ,,

4 thoughts on “Facebook kommt ins Kino”

    1. Wir nutzen Facebook ja auch und finden die Plattform toll…ein paar Gedanken von Herrn Zuckerberg sind aber schon zumindest diskutierwürdig, oder? Unabhängig jetzt von dem Film…
      😉

    2. Genau, Facebook sollte man diesbezüglich nicht benutzen, mal abgesehen davon, das Angst die Seele aufrißt

Kommentare sind geschlossen.