Eure Wünsche für 2013

Unser Smalltalk-Café, seit dem 12. Juli 2012 hier im Yasni Blog zu finden, hat sich bei vielen Usern einen festen Platz erobert. Was mich persönlich besonders freut. Und auch im neuen Jahr werde ich wieder neue Gäste vorstellen. Anlässlich des Jahreswechsels erlaube ich mir, euch alle recht herzlich einzuladen in unser Smalltalk-Café.

image

Es öffnet dieses Mal seine Pforten, damit jeder, der Lust hat, seine Glückwünsche hier posten kann. Wir wollen das Neue Jahr gemeinsam willkommen heißen.

Ich stelle euch alle eine, nur eine einzige Frage: Was wünscht ihr euch für 2013?

Auf eure Antworten bin ich, wie immer, megagespannt!

Eure Regina Sehnert.

63 thoughts on “Eure Wünsche für 2013”

  1. ??? Nun habe ich kommentiert, aber sehe keinen Text!!! ;-(

    Hat es nun geklappt oder wieder nicht???

    Dieses Problem hatte ich auch schon bei verschiedenen Nachrichten und Kommentaren hier bei Yasni.

    Manchmal war er dann öfter zu sehen!

    Na, vielleicht kommt es ja noch!! Hoffentlich!

    Sonst muss ich es später nochmals schreiben! Habe es glücklicherweise vor dem Versenden kopiert!

    Bis später!

    Liebe Grüße von Sabine

  2. Guten Morgen, liebe Regina,

    vielen Dank für Deine Einladung ins Café!

    Oh, wie es hier wieder duftet! Mm, Früchtetee, den mag ich ja so gerne. Auch der Kaffee riecht so gut, aber den trinke ich jetzt nicht mehr, weil mein Blutdruck dass nicht so gerne mag! 😉

    Du möchtest gerne wissen, was wir uns so für das neue Jahr wünschen!!

    Nun, das ist für mich ganz einfach! Ich wünsche mir in erster Linie Gesundheit für mich und meine Familie sowie allen Freunden, denn ohne die geht gar nichts mehr und wie wichtig die ist, weiß man erst zu schätzen, wenn man krank ist!!!

    Dann wünsche ich mir, dass mein Leben weiter so glücklich und relativ sorgenfrei verläuft wie bisher und ich durch meinen Gesang meine Zuhörer fröhlich machen kann! 🙂

    Ich wünsche euch allen für das neue Jahr alles Gute, viel Freude, nette Menschen, Liebe, Harmonie, Gesundheit (ist ja das Wichtigste überhaupt), Glück, Zufriedenheit und Lebensfreude!

    Für mich beginnt das neue Jahr mit einer Silvesterveranstaltung die ich musikalisch ausrichte und bei der ich mein Publikum unterhalten und bespaßen werde!

    Liebe Grüße und Prostit Neujahr
    wünscht euch Sabine

  3. Diesen Neujahrsspruch erhielt ich heute von
    zwei netten Reisebekannten:

    Man soll das Jahr nicht mit Programmen
    beladen wie ein krankes Pferd.
    Wenn man es allzu sehr beschwert,
    bricht es zu guter Letzt zusammen.

    Je üppiger die Pläne blühen,
    um so verzwickter wird die Tat.
    Man nimmt sich vor, sich zu bemühen,
    und schließlich hat man den Salat!

    Es nützt nicht viel, sich rot zu schämen,
    es nützt nichts, und es schadet bloß,
    sich tausend Dinge vorzunehmen.
    Laßt das Programm! Und bessert euch drauflos!

    In diesem Sinne alles Liebe, ein wundervolles,
    erfolgreiches 2013 und Weltfrieden für alle Yasnianer und alle
    meine Bekannten auf der Welt!

    Liebe Grüße
    Conny

  4. Auf Deine Frage liebe Regina, ich wünsche mir Gesundheit! Ich hoffe, daß mein Mann Steffen und ich noch lange so gesund und geistig rege sein werden, um unsere Reisen zu geniessen. Außerdem, daß mein Dad noch lange fit bleibt!

  5. Oooch war der Florian schnell…
    zu schnell für mich. Im Kaufland gab es unendliche Schlangen..

    aber nun noch nachgereicht mein Begrüßungstext für euch:
    Ihr Lieben, wenn ihr gedacht habt, das Café wird einfach so- sang-und klanglos geschlossen, habt ihr euch aber kräftig geirrt!!

    Denn wir haben allen Grund zur Freude. Und aus eben diesem Grund habe ich euch im alten Jahr noch einmal eingeladen.

    13 Kolumnen zum „Smalltalk im Yasniblog “ gab es seit dem 10.Juli. Eine spannender als die andere.

    Ich möchte hier an dieser Stelle noch einmal allen eingeladenen Gästen herzlich danken. Der Dank geht an:
    Angelica Paulic, Diana Kammer, Wolfgang Möckel, Eckart E. Gluer, Marina Schlenzig, Martina Busch,
    Hannelore Abbenhaus, Martin Halter, Sandra Wöhe, Sabine Adebahr und Conny Hoffmann.

    Wir erheben unser Glas und trinken auf uns alle und auf das Neue Jahr.

    So, und nun seid ihr wieder an der Reihe!
    Und- schaut euch um- dem Anlass angemessenen Getränke sind vorhanden!!

    Bis gleich!

  6. Liebe Sabine, liebe Conny, ich habe eure beiden Beiträge weitergeleitet zum Freischalten.
    Das wird schon…. nur Geduld! Das schöne gedicht von dir, liebe Conny, ist im vorigen Thema gelandet plus Elfis Posting!!! Schade!!!!!

    An dieser Stelle möchte ich unserem Florian aber auch mal ein Dankeschön aussprechen.

    Und einen Satz aus seiner Mail- sein Einverständnis vorausgesetzt- zitieren: ~~~“Ich wünsch dir auch einen supertollen Rutsch ins neue Jahr und vielen Dank für die vielen tollen Beiträge im Blog im vergangenen Jahr! 😉

    Liebe Grüße,

    Florian“~~~

    Das Dankeschön gebe ich gleich an euch ALLE weiter, an jeden einzelnen, der hier mit seinen Kommentaren zur Bereicherung des jeweiligen Themas beigetragen hat.

    Eure Regina

  7. Hallo ihr Lieben,
    ich stell´ grad´ den Champagner kalt.

    Liebe Regina es sind aber „nur“ 3 Flaschen und die werden bestimmt geleert werden heute Nacht 😉 ich sehe, es gibt noch andere nette Getränke..es ist also wie immer für jeden was dabei!!

    Tja was wünsche ich mir 2013….
    ..Gesundheit, mir, meinem Mann und uns allen natürlich auch!
    Schöne Erlebnisse, gute Gespräche mit Tiefgang und..
    *Frieden* für uns alle…. hört sich schwülstig an, aber von diesem Frieden sind wir ja alle abhängig! Und wir alle können etwas für das friedliche Miteinander tun!
    Hier bei Yasni haben wir das schon deutlich getan!!
    Natürlich habe ich noch mehr Wünsche…davon später mehr 🙂

    Ich hoffe es kommen noch ganz viele, vor allem aber die Small-Talk-VIP´s vorbei.

    Bis später…..

  8. Hallo zusammen,
    gerade hat mir Regina geschrieben, ich soll doch mal bei Euch vorbeischauen…und schwupps….bin ich da;o)

    Was ich mir für 2013 wünsche?
    Eigentlich bin ich wunschlos glücklich.
    Ich habe die letzten 2 Tage soviel freundliche Kommentare und E-mails von einigen von Euch bekommen. Dafür möchte ich mich hier nochmal ganz öffentlich bedanken!!!!!!! Ihr seid mir so zur Seite gestanden! Das ist schon etwas ganz Besonderes!
    Und deshalb wünsche ich mir für 2013, dass Ihr mir als Freunde und Freundinnen erhalten bleibt und ich auch für Euch da sein kann, wenn IHR mich mal braucht!(Hallo Gerty, hört sich das jetzt auch schwülstig an? Ich meine es aber ernst!)

    So, dann können wir ja schon gleich mal anstoßen! Oder müssen wir bis abends warten???….Nein!!….Prost!

  9. Hallo Ihr Lieben
    und ein ganz besonders liebes Hallo an unsere Regina 🙂

    Wie schön, daß das Café zum Jahresausklang noch einmal geöffnet hat und wir zusammen anstossen können.

    Ein kleines Schlückchen Prosecco werde ich mir genehmigen und ein riesiges DANKESCHÖN an Regina (und natürlich auch an Yasni/Florian) sagen … dieses Café ist eine tolle „Einrichtung“ und es ist wahnsinnig interessant hier.

    Meine Wünsche für 2013 … hm, ja was wünsche ich mir eigentlich? Bin ich etwa wunschlos glücklich, daß mir so spontan nichts einfällt?
    Nein, das bin ich natürlich nicht … wäre ja auch langweilig, wenn man keine Wünsche mehr hat.
    Ich wünsche mir auf jeden Fall auch Gesundheit, denn das ist eine Grundvoraussetzung um auch ein glückliches Leben zu führen.
    Auch wünsche ich mir, daß dieses Café uns noch gaaaaaanz lange erhalten bleibt.
    Ein friedliches Miteinander wünsche ich mir auch.
    Und jedem ein „Lächeln, daß von innen kommt“.
    Zuversicht und Optimismus für jeden, denn damit kann man über fast jede Brücke gehen und so manche Hürde überspringen.

    Allen einen sehr guten Rutsch in 2013.
    Prost 😉

    Alles Liebe
    eure „Rose von Yasni“
    Martina

  10. Liebe Regina, liebe Conny & ALLE Yasnianer,

    dieser Neujahrsspruch ist wirklich einzigartig!
    … er regt an … nehme sich JEDER das raus, was zu ihm passt 😉 … und bessert euch drauf los! 😉
    In diesem Sinne einen herzlichen Gruß in die Runde und GUTEN RUTSCH ins Jahr 2013 von
    Elfi *

  11. Hallo Ihr Lieben
    und ein besonderes Hallo für dich liebe Regina, dass du es wieder möglich machst, dass das Café zur Jahreswende 2012-2013 mit Unterstützung von Florian / Yasni wieder geöffnet ist.

    Was ich mir für das neue Jahr wünsche?
    Das meine Familie und ich gesund bleiben, alles andere kommt wie es kommt.
    Zu meinem Glücklich sein haben viele meiner Yasni-Freunde beigetragen und ich wünsche mir für das neue Jahr, dass die Freunde die mir sehr wichtig und ans Herz gewachsen sind, auch in 2013 noch da sind.

    Erfolg? Der kommt nicht von allein, dafür muss man etwas tun, aber ohne etwas Glück und einer positiven Einstellung funktioniert es auch nicht.

    Dass das Café auch in 2013 weiterhin geöffnet ist, darüber freue ich mich natürlich sehr.

    Jetzt nehme ein Gläschen Prosecco und sage Prost, mit Dank an Regina, Florian und dem gesamten Yasni-Team, auf ein gutes „Neues Jahr“.
    Alles Liebe, Hanne

  12. Hallo, keiner da?

    Ich habe Sekt und zum Naschen Panna cotta mitgebracht und einen schönen Spruch von Wilhelm Busch:

    Neujahr
    Will das Glück nach seinem Sinn
    Dir was Gutes schenken,
    Sage Dank und nimm es hin
    Ohne viel Bedenken.

    Jede Gabe sei begrüßt,
    Doch vor allen Dingen:
    Das, worum du dich bemühst,
    Möge dir gelingen.

    Ich schaue später noch mal vorbei! Bis dann!
    Die Claudia

  13. Hallo, ihr Lieben,

    ich schaue nochmals kurz vorbei und freue mich, dass ihr schon alle so zahlreich erschienen seid!!! 🙂

    Mein Kommentar von heute Morgen ist nun auch angekommen, wie schön! Das Internet ist manchmal wundersam!

    Auch ich möchte mich bei euch allen bedanken für eine schöne, gemeinsame Zeit hier und bei Facebook und die interessanten Beiträge und Kommentare von euch allen. Meine Dank geht auch an Florian und das gesamte Yasni-Team.

    Euch wünsche ich heute einen schönen Abend – trinkt nicht so viel Alkohol, also in Maßen und nicht in Massen, denn die Quittung bekommt ihr am nächsten Tag und das wäre doch schade! 😉

    Ich schaue morgen wieder im Café vorbei und freue mich schon auf eure Berichte!

    Liebe Grüße von Sabine

  14. Seid mir ALLE gegrüßt in trauter Runde,
    denn der Jahresabschluß ist in aller Munde.

    Hierzu ein nettes Gedicht:

    „Ein Jahr ist zu Ende.
    Nun gebt euch die Hände
    Und sagt: Alles Gute, Gesundheit
    und Glück!
    Beschließt in Gedanken,
    euch nicht mehr zu zanken,
    und denkt an die Sünden
    vom Vorjahr zurück!

    Bleibt nett und verträglich,
    und drückt euch nicht täglich
    vom Waschen und Lernen
    auf listige Art!
    Tuts auch nicht verdrießlich!
    Es bleibt euch ja schließlich,
    ob schneller, ob langsamer,
    doch nicht erspart!

    Ein Jahr will beginnen.
    Im Glockenturm drinnen
    erschrecken die Tauben
    vom Bimm und vom Bumm.
    Seid nicht wie die Tauben!
    Ihr müßt an euch glauben.
    Stapft fröhlich ins Neujahr
    und dreht euch nicht um!

    (James Krüss)

    So wünsche ich Euch ALLEN YasniaernInnen
    (mit Euren Lieben)und dem Yasni-Team noch
    besinnlichen Stunden im alten Jahr 2012,
    und ein
    friedvolles, GESUNDES gnadenreiches
    Neues Jahr 2013!!!
    LhG
    Hajo

    „Jeder Tag ist ein Geschenk –
    und dafür bin ich dankbar!“ !!!

  15. Halli Hallo, was seh ich da?

    17 Kommentare, na das ist doch toll ;darauf muss ich gleich mal zur Einstimmung einen Prosecco trinken. Natürlich nur ein kleines Gläschen. Man gönnt sich ja sonst nichts…. 😉

    Also, wer war denn schon da?

    -Sabine, die mit der glockenhellen Stimme

    -Martina, die Rose von Yasni

    -Elfi, die Bergsteigerin des Schneekopfs

    -Gerty, die Champagnerspenderin aus dem Norden

    -Claudia, die mit den wunderschönen Blumen in der HP (Ihr wisst ja, warum ich das erwähne 😉 )

    -Conny, die Weltreisende und Traumschifftesterin

    -Hajo, (freu mich!!) der -immer optimistische-China- Kenner

    -Hanne, die Reiko-Wohltäterin für alle Hunde und sogar für Zweibeiner.

    -Jemand vergessen? Hoffentlich nicht…

    Ich danke euch allen und sehe euren Besuch als echte Wertschätzung an!

    In Erwartung weiterer Gäste ziehe ich mich erst einmal zurück! Noch einen Prosecco gefällig? Den Champus heben wir uns für später auf, liebe Gerty, ist das okay?

    Bis dann!~~~Regina~~

  16. An Alle, meine besten Wünsche überbringend, begleitet von herzlichen Grüssen…

    …noch haften wir zu sehr am baldigen Ende dieses Jahres.

    Erst in ein paar Monaten wissen wir besser zu unterscheiden, wo uns der “Salat” aufstiess und wo wir ihn respektvoll imstande waren zu geniessen.

    So wie jeder im “Salat” seine eigenen Geschmacksausrichtungen evaluierend herausfiltern möchte und in Ergänzung entsprechend seine Zutaten hinzugeben möchte, um ihn dann nach seinem Gusto möglichst pflegeleicht zu vereinnahmen, da kann es durchaus passieren, dass wir ihn in überbordender Weise zu stark würzen. – Dann haben wir tatsächlich den “Salat”, den wir so nicht mehr genehmigen oder akzeptieren wollten.

    Andererseits kann uns ein versalzener Salat auf den Plan bringen, uns wieder einmal richtig zu schütteln. Ob das schon ausreichen würde, um uns bewusst zu werden, einen Fehler sich selber einzugestehen?

    Nanu, im Grunde genommen gibt es eigentlich keine böse Menschen. – Es gibt etwelche, diese lassen sich zu schnell von ihrer zugewiesenen Rolle bringen.

    Manchmal ist es die blosse Ungeduld oder eine vorübergehende Selbstüberschätzung, die uns dazu verleitet, unseren eigenen “Salat” zu malträtieren. Sodann werden wir hässig gegenüber Dritte, als wären wir beim eigenen Handeln oder Agieren gar nicht dabei gewesen. Oft dauert es vielleicht zu lange, bis wir bemerken, dass wir uns selbst diesen scheusslich ungeniessbaren “Salat” zu zuschreiben hätten.

    Die rhetorische Frage: ” …lebst du noch bei deinen Sinnen oder lebst du bloss?” Jetzt hätten wir schon wieder den “Salat!”

    Denke zwischendurch an deinen “Salat”, bevor du dich unverhofft zu deinen Ungunsten belastest, dann wird es schon schief gehen im 2013!

    Alles Gute und Liebe! –
    Martin

    – etwas verspätet, weil erstmals im vorangehenden Link platziert (da hatte ich den „Salat“) …aber immerhin bemerkte ich noch rechtzeitig, dass ich mich ‚verwürzt‘ hatte…:-))

  17. Liebe Regina,
    das ist aber schön, dass Du unsere Namen mit so netten Zusätzen versehen hast.

    Vielleicht findet ja jeder von uns auch einen kleinen Zusatz zu DEINEM Namen? ;o)

    Wie wär´s mit Regina, die allen immer zur Seite Stehende? oder Regina, die alle immer ins Yasni-Café Lockende ;o)…. So jetzt sind die anderen dran :o))

    Ich werde mich jetzt dann auf den Weg machen.Ich bin zu einer Silvesterfeier bei Freunden eingeladen. Vielleicht kann ich mich dazwischen mal irgendwie davonstehlen, um schnell bei Euch vorbeizuschauen…

    Sollte das allerdings nicht klappen, dann wünsche ich Euch allen schon jetzt einen super Übergang in das Neue Jahr und in dem Neuen Jahr dann Gesundheit, Glück, Zufriedenheit, Lachen und dass wir alle weiterhin viel Freude und Spaß miteinander haben :o)

    Prosit Neujahr!! wünscht Claudia

  18. Hallihallo,
    seid ihr schon alle auf Sylvesterparties verschwunden oder ist noch jemand da, der mit Rudi und mir auf’s vergangene Jahr anstösst? 🙂
    Wir sind eben erst mit unserer langen Sylvesterrunde fertig geworden…

  19. Ja hallo Regina – nein das geht gar nicht, da müssen wir schon bis Mitternacht durchhalten – grins.
    Aber wir können bis dahin darauf anstossen, dass wir 2012 gut hinter uns gebracht haben! Prost 🙂

  20. Ja, das machen wir – und lass uns dann auch gleich darauf anstossen, dass 2013 für uns alle ein ganz wunderbares Jahr wird und die Menschen sich mal wieder etwas mehr auf das Wesentliche im Leben besinnen und begreifen, dass es gemeinsam einfach besser geht!

  21. Ich glaube fest daran. Das ist eigentlich auch einer meiner wichtigsten Wünsche. bevor ich von euch gefragt werde, will ich sie mal alle nennen:

    Den ersten Wunsch hat Werhart schon genannt.Ein Miteinander und nicht ein Gegeneinander sollte es geben. In der großen Weltpolitik. Auch hier in unseren Netzwerken bei Yasni und FB. Und natürlich im privaten Bereich.

    Gesundheit wäre mein zweiter großer Wunsch.Für die ganze Familie natürlich. Und für mich: Stopp der AMD.

    Weiterhin Freude an meinen Nachhilfestunden. Die Freude soll auf beiden Seiten sein. Bei mir und den mir anvertrauten Schülern.

    Ein erfolgreiches Veröffentlichen meines in Entstehung begriffenen und tausendmal geänderten Romans.

    Interessante Lesungen mit meinen „Herbstlust-Kurzgeschichten“. Dabei Mut machende Gespräche.

    Es folgen kleinere Wünsche wie zum Beispiel eine schöne Reise mit meinem Mann nach Spanien….

    UND: Interessante Gäste in unserem Smalltalk- Café im Yasniblog.

    Nun, das reicht….vorerst 😉

  22. so…jetzt müssen wir euch verlassen, sonst kommen wir zu spät zu unserer Essenseinladung.:)
    Wünsche euch allen einen tollen Übergang ins neue Jahr und wir sehen uns dann nächstes Jahr wieder…bis bald

  23. Hallo Ihr Lieben,

    Die wahre Großzügigkeit der Zukunft gegenüber besteht darin, in der Gegenwart alles zu geben.
    *Albert Camus*

    Euch allen wünsche ich einen guten Rutsch und mögen wir in der Gegenwart stets alles zu geben imstande sein.

    Danke liebe Regina dass Du uns 2012 so tolle Gäste vorgestellt hast, die wir somit noch ein wenig besser kennenlernen durften.
    Ich freue mich schon auf Deine nächsten Gäste.

    Ich erhebe mein Glas und trinke auf Dich Regina und auf euch alle, Prost!!!

    Ich bin dann auch mal weg, schaue vielleicht dann noch mal um Mitternacht vorbei.

    bis dann…. 😉

  24. gelöschter Benutzer – 30.12.09, 12:44
    Silvester
    Das alte Jahr vom Wind verweht,
    es ist nun bald Vergangenheit.
    Silvester mit dem Glockenschlag
    die Zukunft steht bereit.

    ::::::°::::::::o::::°:::::o°:::O::°::::
    ::::::::°::::°::::::°:::o::°::::°::::::
    ::::°:o::::::::°::::o::°:°:::o::°::::
    …~~~~~~~~/…~~~~~~~~/
    ….~~~~~~~/…..~~~~~~~/
    …..~~~~~~/…….~~~~~~/
    ……~~~~~/………~~~~~/
    …….~~~~/………..~~~~/
    ……..~~~/………….~~~/
    ………~~/……………~~/
    ……….~/……………..~/
    ………..||……………….||
    ………..||……………….||
    ………..||……………….||
    ………..||……………….||
    ………..||……………….||
    …../******………/******…..
    ************************************

    Prosit Neujahr

  25. …. haha, Pech…. nicht gut retuschiert 😉
    aber in 2013 passiert mir das nicht noch mal ;-)))

    Prosit Neujahr euch allen!! Auf dass es ein schönes Jahr werde!!!

    Regina

  26. Prost liebe Regina, ich erhebe mein Champagner-Glas!!
    Ich wünsche uns allen ein frohes Neues Jahr!!

    Möge es uns allen gut gehen!

    Ja es wird ein schönes Jahr werden 🙂

  27. Ja dann proste ich euch allen zu, liebe Regina, liebe Gerty und wer sich hier sonst noch so einfindet – euch allen ein frohes neues Jahr!

    Auf dass es für uns alle ein wunderbares Jahr wird!!

    Und da gehe ich mit Gerty.
    es wird ein wunderbares schönes Jahr werden 🙂

  28. + + + ein PROSIT NEUJAHR + + + in die Runde … hier ist ja was los 😉 … PRIMA 😉 … ich werde noch als Party-Gastgeberin „gebraucht“ … bis später * Liebe Grüße vom Rennsteig * Elfi *

  29. ******ein PROSIT NEUJAHR******
    rufe ich Euch zu,
    hier war ja richtig was los,
    schade dass die Party schon zu Ende ist.
    Jetzt schaue ich mal, ob noch ein Glas von dem Champagner da ist, oh, da habe ich ja Glück gehabt,
    na dann ein Prosit auf das neue Jahr für die, die
    schon hier waren und auch für die, die noch kommen
    und werde jetzt auch gehen.

    Liebe Grüße, Hanne

  30. Einen wunderschönen Guten Morgen wünsche ich euch und:

    ……`•.¸(¯´¤´¯)¸.•´
    EINEN`•. ¸.•´..GUTEN

    ~♥~♥START~♥~♥

    ..IN(¯`¤´¯)(¯`¤´¯)
    DAS`•.¸(¯´¤´¯)¸.•´
    …………`•. ¸.•´NEUE

    ~♥~♥JAHR~♥~♥

    Eure Regina

  31. Einen wunderschönen guten Morgen wünsche ich Euch!

    Ich habe einen Spruch gefunden, den ich als Anregung für das neue Jahr hier aufschreibe:

    „Möget Ihr Euch Zeit nehmen,
    die stillen Wunder zu feiern,
    die in der lauten Welt keine Bewunderer haben.“

    Ein glückliches Neues Jahr!!

    Claudia

  32. Liebe Claudia,

    danke für deinen wunderschönen Neujahrsgruß!
    Die laute Welt ist die allgemein beliebte Welt.Weil gut sichtbar und hörbar.

    Ich glaube, es lohnt sich, auf die Suche nach den stillen Wundern zu gehen…

    Alles Liebe für dich!!

    ~~Regina~~

  33. Liebe Angelica, sei herzlich gegrüßt!

    Dein Motto gefällt mir! Und es passt zu einem Spruch, den ich sehr mag:

    „Die höchste Form des Glücks ist ein Leben mit einem gewissen Grad an Verrücktheit.“
    (Erasmus v.Rotterdam „

  34. ohoooo … wenn dieses Motto stimmt, dann muß ich ein sehr, sehr glücklicher Mensch sein 😉
    Mein Grad an Verrücktheit ist meistens ziemlich hoch …. lach

    Ich hoffe ihr seid alle gesund und glücklich ins neue Jahr gerutscht.

    Alles Liebe
    Martina

  35. Liebe Smalltalkbesucher, liebe Regina,

    ich wünsche Euch ein wundervolles und erfolgreiches 2013 mit dem schönen Neujahrsgedicht von Monika Minden.

    Ein neuer Anfang zaubert sich
    Auf Wegen in dein Angesicht.
    Liebe schenkt ein neues Licht
    Und dir zum neuen Jahr viel Glück.

    (Monika Minden gefunden bei Gedichte-Zitate-com)

    Liebe Grüße
    Conny

  36. @ Martina und Angelica:

    Noch einer:

    „Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.“

    Friedrich Nietzsche

    @an Conny: Danke liebe Conny, für deine Neujahreswünsche und den passenden Spruch dazu. Ich wünsche auch dir wie allen anderen Lesern ein glückliches 2013.

  37. Ja, welcher Wunsch wäre wichtig? Vielleicht der, dass man den Politikern Verstand und Weitsicht wünschen sollte. Hätten sie diese Eigenschaften, sähe es anders aus in der Welt.
    Ich wünsche Euch allen ein gutes und glückliches Jahr 2013

  38. Zu Neujahr hat man viele Wünsche. Für yasni wünsche ich mir spannende Begegnungen und hier im Blog viele interessante Gäste. Danke, liebe Regina, dass Du den Blog mit Leben gefüllt hast.

    Euch allen wünsche ich ein frohes und gesundes Jahr!

    Liebe Grüße,

    Eckart

  39. Lieber Lothar,
    ich danke dir, dass du meiner Einladung gefolgt bist.
    Dass du diesen obengenannten Wunsch sussprichst, zeichnet dich aus und sagt mir, dass meine Wahl, dich als nächsten Gast bei uns zu haben, die richtige war.

    Ich wünsche dir ein schönes Jahr mit interessanten Begegnungen und Erfolgen, was deine Aktion angeht.Ich denke, dass wir Mitte Januar mit einem neuen Thema mehr über dich und deine Arbeit erfahren.

    Lieber Eckart,
    schön, dass du wie angekündigt,in unserem Café warst und deine neujahrsgrüße hinterlassen hast. Auch dir alles Gute für 2013!!

    Der Neujahrstag geht langsam zuende und ich bin glücklich, dass sich seit gestern so viele hier eingefunden haben.

    Mal schauen…..
    Bis später grüßt euch ~~Regina~~

  40. * Liebe Regina,… jetzt aber schnell die Gelegenheit beim Schopfe packen und mit dir ein Gläschen trinken auf das NEUE JAHR ;-), DANKE für Deine großartige Leistung hier & ein happy 2♡13 auch von mir für DICH & Famiie mit herzlichen Grüßen vom Rennsteig von * Elfi * PROSIT * 😉 * ALLE Yasnianer natürlich eingeschlossen 😉 *

  41. Hallo Elfi, das passt!!!

    Ich habe noch eine Flasche Prosecco- Marke KDW!!Von unserer Tochter aus Berlin. Den mach ich jetzt auf und wir trinken ein Gläschen zusammen.
    Trinken wir gemeinsam auf alle Yasnianer und ganz besonders auf unsere Gäste und Besucher im Café.

    Und danke für dein Lob, das mich doch etwas verlegen macht.

    Also dann Prost! Auf dich, auf den Rennsteig, auf den Schneekopf, auf Thüringen! Auf uns alle!

    ~~Regina~~

  42. Guten Morgen, meine Lieben,

    oh, wie ich sehe, habe ihr eine schöne Party gefeiert und gebührend angestoßen!

    Es ist schön, dass ihr so zahlreich zusammen gewesen seid und fleißig kommentiert habt! 🙂

    Regina kann nun auch so schöne Herzchen machen, das ist toll!

    Sehr nette Verse habt ihr zum Besten gebracht!

    Nun, ich hoffe, ihr seid alle unbeschadet in das neue Jahr geglitten und habt es mit offenen Armen empfangen, so wie Claudia es getan hat!?

    Ich persönlich habe in der Silvesternacht gesungen und somit auch Party gemacht.

    Ein Lied davon habe ich euch mitgebracht, es ist ein Klassiker, über den sich Elfi wohl besonders freut, hoffe ich jedenfalls!!!! 😉

    Ihr kennt es bestimmt alle und wer es nicht kennt, der kann es ganz schnell lernen, denn es ist gar nicht schwer! 🙂
    ♪♫“Ich wandre ja so gerne am Rennsteig durch das Land, den Beutel auf dem Rücken, die Klampfe in der Hand! Ich bin ein lust’ger Wandersmann, so völlig unbeschwert, mein Lied erklingt durch Busch und Tann‘, das jeder gerne hört! ♪♫ ….

    Diesen Weg auf den Höh’n bin ich oft gegangen, Vöglein sagen Lieder, bin ich weit in der Welt, habe ich Verlangen, Thüringer Wald nur nach Dir!!!

    Durch Buchen, Fichten, Tannen, so schreit‘ ich durch den Tag, begegne vielen Freunden, sie sind von meinem Schlag.

    Ich jod’le lustig in das Tal, das Echo bringt’s zurück, den Rennsteig gibt’s ja nur einmal und nur ein Wanderglück!

    Diesen Weg auf den Höh’n bin ich oft gegangen, Vöglein sagen Lieder, bin ich weit in der Welt, habe ich Verlangen, Thüringer Wald nur nach Dir!!

    An silberklaren Bächen sich manches Mühlrad dreht,
    da rast‘ ich wenn die Sonne so glutrot unter geht!
    Ich bleib‘ so lang es mir gefällt und ruf‘ es allen zu: Am schönsten Plätzchen dieser Welt, da find‘ ich meine Ruh‘!!!

    Diesen Weg auf den Höh’n bin ich oft gegangen, Vöglein sagen Lieder, bin ich weit in der Welt, habe ich Verlangen, Thüringer Wald nur nach Dir!!

    ♪♫♪♫ 😉

    Wie schön, dass ihr nun alle mitsingt! :-)))

    Ich wünsche euch allen ein gesundes, neues Jahr, in Harmonie und Liebe, mit lieben Menschen an eurer Seite, einem fröhlichen Miteinander, die nötige Liebe und Leidenschaft bei all eurem Schaffen, dann kommt der gewünschte Erfolg von ganz alleine!

    In diesem Sinne viele liebe Grüße von Sabine

    ♪ღ♪*•.¸¸¸.•*¨¨*•.¸¸¸.•*•♪ღ♪¸.•*¨¨*•.¸¸¸.•*•♪ღ♪•*
    ♪ღ♪ ░H░A░P░P░Y…N░E░W░.░Y░E░A░R░░♪ღ♪
    *•♪ღ♪*•.¸¸¸.•*¨¨*•.¸¸¸.•*•♪¸.•*¨¨*•.¸¸¸.•*•♪ღ♪•«

  43. Liebe Sabine,

    sei gegrüßt! Ja, das Rennsteiglied, die heimliche Hymne der Thüringer, die kenne ich in- und auswendig. Sie gehörte auch zum Liedgut der 4. Klasse!

    Danke , liebe Sabine, für deinen lebendigen, singenden Gruß hier am Morgen des 2. Januars.
    Und für deine Wünsche!

    Da fällt mir ein, in 363 Tagen ist schon wieder Silvester! 🙂

    Aber jetzt werden erst einmal die Tage bis dahin ausgefüllt mit- allem was wir uns wünschen und allem was wir davon erreichen können.

    Packen wirs an!!!Mit Freude und Optimismus!

    Bis bald- ich gehe erst einmal an die Staffelei.

    ~~Regina~~

  44. Liebe Sabine, ja, mit dem Rennsteig-Lied hast du mir eine Freude gemacht und die Schönheit meiner Heimat besungen. Es ist tatsächlich so wunderschön 😉 … ich sage immer: „Ich wohne im URLAUB“ ;-)Riesig freuen würde ich mich über den ein oder anderen Besuch von EUCH, ohne dabei JEMANDEN anzuschauen 😉 Hanne aus Berlin hatte es ganz spontan umgesetzt mit dem Besuch am Rennsteig in Stützerbach und es war sehr schön! Auf Bewirtung lieber Gäste bin ich immer eingestellt und wenn nötig, backe & braue ich schnell noch was zusammen.
    Liebe Grüße an ALLE von * Elfi *

  45. Liebe Regina,

    Du hast ja so Recht, in 363 Tagen ist schon wieder Silvester. Es klingt noch lange hin, aber die Zeit vergeht einfach schnell, so wie ich es auch bei Youtube besinge,

    nämlich „Hopp, hopp, hopp, im Swinsgalopp!

    Wir packen das neue Jahr fröhlich an, mit dem nötigen Optimismus und es wird bestimmt ein gutes und erlebtes Jahr werden und das hoffentlich für uns alle!! Genießen müssen wir jeden Tag davon und Dankbarkeit ist dabei der Schlüssel zum Erfolg!

    Viel Spaß an Deiner Staffelei, mache Dir die Welt bunt! 😉

    Einen schönen Tag für Dich! Liebe Grüße von Sabine

  46. Liebe Elfi,

    ach‘ wie schön, dass es Dich so gefreut hat, dass ich „Deinen“ Rennsteig angestimmt habe!

    Es ist ein sehr schönes und sehr fröhliches Lied, welches ich erst im Erwachsenenalter kennengelernt habe, dabei hatte ich so viel Musikunterricht schon in der Kindheit.

    Vielen Dank für Deine Einladung zu Dir! Das mit dem Backen hört sich schon toll an! 😉 Brauen müsstest Du für mich nicht, denn ich trinke fast nie Alkohol! Mir reicht morgens ein Wenig Kaffee, Mineralwasser und Früchtetee! 🙂

    Ich mache das gern mal war und komme mal bei Dir vorbei, natürlich mit entsprechender Vorwahrnung! Bisher bin ich durch Thüringen nur durchgefahren, weil ich dort keine Zieladresse hatte. Aber das, was ich dabei gesehen habe, hat mir schon sehr gut gefallen!!!

    Deine Hustenpastillen haben mich übrigens am Silvesterabend gut unterstützt, denn leider will mich mein Husten bisher einfach nicht so richtig verlassen. Aber das wird noch! 😉

    So, nun wünsche ich Dir für heute noch einen schönen Tag und viel Spaß beim summen und singen vom Rennsteig!!!!

    Liebe Grüße von Sabine •♫♪

  47. Tja, was wünsche ich mir für 2013?

    Also dann fange ich mal an:
    – den Politikern unseres Landes den Blick für die wichtigen Aufgaben und das Wesentliche und nicht nur auf die jeweils nächste Wahl,
    – von Yasni als Plattform weiterhin gute und interessante Begegnungen,
    – von den Yasni-Machern etwas mehr Mut zur Transparenz (ich verstehe z. B. immer noch nicht, wie relativ neue Yasnianer auf den 300er Plätzen zu finden sind, wenn es doch mehrere Tausend Nutzer geben soll)
    – eine friedliches Miteinander unterschiedlichster Weltanschauungen und Religionen,
    – eine tatsächliche Bekämpfung der Armut anstelle der Sonntagsreden und nicht eingelösten Versprechungen,

    – mich selbst Gesundheit und viel Freude an all dem was ich mir vorgenommen habe,
    – und für Dich liebe Regina, einen langen Atem, eine glückliche Hand bei der Auswahl Deiner besonderen Gäste und der Moderation des Cafés und – ganz wichtig – Gäste, die durch ihre Beiträge dazu beitragen das Café lebendig und interessant zu halten.
    Last but not least – allen Leserinnen und Lesern dieser Zeilen ein gutes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2013.

  48. Lieber Mario,
    Freude, Freude, dass du doch noch die Zeit gefunden hast, uns zu besuchen.

    Deine Wünsche gefallen mir allesamt und ich stimme ihnen voll und ganz zu. Einige können wir mehr, die anderen weniger beeinflussen. Leider. oder können wir mehr???

    Und was die Transparenz von Yasni angeht- auch ich staune manchmal regelrecht Baukläöötzer, wie mancher Neuling im Nu auf den vorderen Plätzen bei yasni landet-. man denkt sich seinen Teil;-)))

    ich wünsche dir ein schönes Wochenende und Gesundheit und Freude im neuen Jahr!!

    ~~Regina~~

  49. Danke, dass ich mir etwas wünschen kann. Das 2013 ist mein bestes Jahr. Was ich möchte, dass es weiter so geht, und danke dafür an das liebe Universum.

Kommentare sind geschlossen.