Nicht mehr alleine im Alter

Über neun Millionen Bundesbürger haben ihre Partner durch Online-Dating gefunden. Dieser Form der Partnervermittlung erfreut sich wachsender Beliebtheit auch bei dem älteren Semester. Die Senioren, genauso wie die jüngeren Generationen, müssen bei der Partnersuche im Internet auch bestimmte Regeln befolgen, damit sie zum Schluss erfolgreich fündig werden. Die Lebenserfahrung und persönliche Reife sowie eine gereifte Persönlichkeit der älteren Partnersuchenden bedeutet beim Online-Dating einen eindeutigen Vorteil. Das Medium Internet ist, gegen die allgemeine Meinung, für die Senioren kein Fremdwort mehr. Für viele gehören E-Mail, Online-Zeitung oder Internet-Spiele, beispielsweise bei prosiebengames.de, bereits zur täglichen Routine.

Mit folgenden Tipps für die Generation 50+ wird die Partnersuche zu einem leichten Unterfangen.

  • Das Online-Profil und das Yasni Exposé sorgfältig planen und gestalten. Man sollte sich die Zeit nehmen, um in aller Ruhe das Profil detailliert und stillvoll auszufüllen. Die korrekte Rechtschreibung und bedachte Ausdrucksweise sind die Visitenkarte in der digitalen Welt und ein Muss, wenn man mit dem Profil überhaupt Interesse aufwecken will. Der Lesende soll die ersten Eindrücke über die Persönlichkeit und das Leben gewinnen. Nur so kann man überhaupt damit rechnen, angeschrieben zu werden.
  • Bildauswahl. Der erste Eindruck ist natürlich das Bild – es entscheidet über dem Erfolg, noch lange bevor man die inneren Werte kennenlernen wird. Im Idealfall stellt man einige, professionell gemachte Fotos in das Profil ein. Zu den Fotos sollte auch ein Portraitfoto gehören. Was zählt ist die Qualität: Verpixelte oder verzerrte Fotos haben kaum Chance darauf, Interesse zu erwecken.
  • Aktivität statt Passivität. Alleine mit der Erstellung eines eigenen Profils ist das nicht getan. Wenn man nur darauf hofft, irgendwann „entdeckt“ zu werden, können wertvolle Chancen verloren gehen. Einfach auf dem Portal eigene Suchkriterien auswählen, um damit auf passende Vorschläge und Antworten zu hoffen. Findet man darunter etwas, was einem bewegt und Gemeinsamkeiten aufweist, kann man mit einer persönlichen Antwort die Kontaktaufnahme initiieren. In der Nachricht stellt man sich einfach in der Kurzform vor und versucht, einen interessanten Dialog einzuleiten.
  • Das Alter ist keine Hürde. Fühlt man sich immer noch attraktiv und jung geblieben, wünscht man sich entsprechend einen ebenbürtigen Partner. Es kursiert jedoch eine subjektive Allgemeinmeinung, dass im höheren Alter wenig aktive Personen zu finden sind. Das Gegenteil ist jedoch die Tatsache. Wenn man seine hohen Ansprüche ein bisschen drosselt und sich mehr auf das Wesentliche im Leben beschränkt, wird man bestimmt die eigene zweite Hälfte finden, die mit einem durch dick und dünn gerne gehen wird.

2 thoughts on “Nicht mehr alleine im Alter”

Kommentare sind geschlossen.