WDR-Beitrag bereitet Luxus-Probleme

Nachdem wir bereits vergangenen November im WDR-Fernsehen vorgestellt wurden, hat es uns nun letzen Freitag und Samstag wieder erwischt. Beide Tage (Samstags als Wiederholung) sind unserer Server erneut für mehrere Stunden in die Knie gegangen und leider noch heute müssen wir einige dieser Server-Problemchen beheben. Wir bitten daher um etwas Nachsicht, dass yasni heute nicht so schnell läuft wie üblich.

Aber um jetzt nicht undankbar zu wirken, bedanken wir uns natürlich beim WDR und dem dortigen Experten Jörg Schieb für das entstandene “Luxus-Problem”, dass wir aufgrund des netten Beitrags einfach zu viele User auf yasni hatten.

yasni.de_jschieb

Für alle die die sich den Beitrag nochmals anschauen möchten: Dies bitte gerne machen, aber heute vielleicht nicht sofort danach auf yasni gehen…

yasni.de_solo

3 thoughts on “WDR-Beitrag bereitet Luxus-Probleme”

  1. Und will man sich die Sendung anschauen, erscheint . . .

    „Für den Beitrag, der an dieser Stelle gezeigt wurde, besitzt der WDR leider kein Recht zur Veröffentlichung im Internet.“

    . . . Das finde ich passend.

  2. Stimmt, geht wiedow. Ganz soviel Ahnung hat Jörg Schieb aber dann doch nicht, bzw. seine Aufforderunge ist eher gefährlich, wenn er sagt, dass man von den ‚Privatoptionen‘ Gebrauch machen soll, wenn man Informationen im Internet nicht jedem zugänglich machen will.

    Es gibt im Internet keine Privatsphäre. Punktum.

Kommentare sind geschlossen.