Yasni feiert den Tag des Kusses

Der 6.Juli ist der internationale Tag des Kusses. Wusste ich bisher auch noch nicht…aber es gibt sicher weniger angenehme Themen, die einen eigenen (Feier-)Tag verdienen. Und dank dem sehr informativem Artikel Zehn Tipps für gute Küsse habe ich mal ein paar Fakten zum Thema “Küssen” für unseren Yasni Blog aufbereitet:

Tag des Kusses - so küssen Sie richtig

Beim Küssen…

  • steigt der Puls auf 120 Schläge/Minute
  • wird das Immunsystem gestärkt
  • drehen zwei Drittel der Menschen den Kopf nach rechts
  • haben 93% der Frauen, aber nur jeder zweite Mann die Augen geschlossen
  • sind 40 Gesichtsmuskeln in Bewegung
  • werden rund 60mg Wasser ausgetauscht
  • verbrennen wir in drei Minuten zwölf Kalorien
  • pressen wir die Lippen mit bis zu 15kg Druck aufeinander
  • sind die Franzosen Spitzenreiter: Sie küssen mehr als zehnmal täglich

Interessant, oder? 😉

Technorati-Tags: ,,

17 thoughts on “Yasni feiert den Tag des Kusses”

  1. Traut sich hier keiner zu kommentieren?

    Nun denn:
    Ein Kuss …
    Irgendwo las ich einmal sinngemäß: Ein Kuss ist eine reizende Erfindung der Natur, die das Reden unterbindet, sobald Worte überflüssig sind …

    Ja, was ist ein Kuss? Es ist etwas, worauf ich nicht verzichten möchte.
    Es gibt so unendlich viele Arten von Küssen. Den liebevollen, den eine Mutter ihrem Kind gibt, den freundschaftlichen Kuss, den Kuss zur Begrüßung, zur Verabschiedung.
    Ich denke, davon soll hier wohl weniger die Rede sein.

    Ich möchte vom Kuss erzählen, den sich Liebende geben.
    Wenn mein Liebster mich besucht, dann öffne ich die Tür, wir schauen uns tief in die Augen, wir lächeln uns an und geben uns den ersten Kuss. Er ist noch zaghaft, er beinhaltet aber viel Freude über unser Wiedersehen. Dann schließe ich die Tür und wir stehen im Flur. Ich stelle mich auf die Zehenspitzen und lege die Arme um seinen Hals. Ein zarter Kuss mit geschlossenen Lippen folgt, ein zweiter, der dritte wird schon heftiger, er beinhaltet unsere tiefen Gefühle zueinander. Geborgenheit, Liebe, Lust, ja schließlich Verlangen. Die Lippen öffnen sich, wir lassen unsere Zungen spielen.
    Wir halten uns ganz fest, schließen die Augen und öffnen sie ab und zu, um den glücklichen Gesichtsausdruck des anderen genießen zu können. Wir vergessen alles um uns herum, sogar, dass wir immer noch im Flur stehen.usw.usf……….

    So viel zum Kuss von Anabella-aus einem meiner Bücher..

  2. @So viel zum Kuss von Anabella-aus einem meiner Bücher..

    Sehr schön geschrieben. Mit viel Gefühl und sehr ästhetisch.

    Küssen ist in der Tat sehr wichtig und hilft enorm, bei der Produktion von Glückshormonen.

    Wie produziert man Glückshormone?
    http://www.tinyurl.com/2bjccw4

  3. Adenauer hätte so kommentiert:

    Sie Herr Wehner von der Opposition

    mir sind die Hormone egal

    Für mich sind die Gefühle beim Küssen wichtiger
    _____________________________

    @Anabella Freimann

    klasse Kommentar, Hut ab, gefällt mir

    Gruß von Dieter Schirm
    @Alle

  4. Der „ Tag des Kusses“ sollte eigentlich mehr Anerkennung erhalten,
    …. denn man kann sich selber nicht Küssen. Ich denke, das ist die einzige Handlung den man allein nicht machen kann.
    So gesehen ist *das Küssen* ein individuelles Ereignis.

  5. Da sitzen zwei ganz alte Herren auf einer Bank.Aufeinmal sagte der eine:Immer Küsschen,immer Küsschen.Da sagt der andere:Aber,aber,da war doch noch wat!…..

  6. Der Menschheit größter Hochgenuss
    ist ohne Zweifel wohl der Kuss.
    Er ist beliebt, er macht vergnügt,
    ob man ihn gibt, ob man ihn kriegt.

    Aber das schönste am Kuß ist doch eigentlich das kribbeln im Bauch 🙂

    @pervin kethüda
    Ein Kuß ist doch zwingend ein individuelles Erlebnis oder nicht?

  7. Hallo an alle Yasniblog-Leser,

    mir fiel da eben ein- war der 6. Juli nicht ein besonderer Tag?
    Schnell mal im Yasniblog das besagte Thema eingegeben und schon kam das Thema:
    Yasni feiert den tag des Kusses.

    Und da ich damals (2010 )unter meinem Pseudonym einen längeren Kommentar dazu schrieb, holte ich den Link gleich mal nach oben.

    Schöne Kommentare stehen dort!

    Ich gratulier allen, die zufällig hier reinschauen, mal ganz schnell zum „Tag des Kusses“ und hoffe, ihr habt in eurem privaten Umfeld entsprechend „reagiert“ sprich geküsst.;-)

    In diesem Sinne :

    Einen schönen kussreichen Abend wünscht

    Regina 🙂

  8. Kölsche Mädche könne bütze,liehn dir es Schnüssje.
    Gut geküsst hält Leib und Seele zusammen nicht nur am Kusstag.

  9. Fällt mir meine Jugend ein: Sie sang Küss mich bitte, bitte Küss mich eh die letzte Bahn kommt, bin der Aufforderung gerne nachgekommen, auch mit fast 83 wird noch gut geküsst, da sind keine Grenzen gesetzt.Beim Yasni Treffen wurde auch geküsst.

  10. Hab da noch was, gern ab ich die Frauen geküsst, hab nie gefragt ob es gestattet ist, dachte mir küss se dir. Viele Danksagungen blieben auf der Strecke.

  11. Für alle, die sich heute am Abend noch hier verirrt haben: Einen Gutenachtkuss, weil ihr mir auf meinen Kommentar geantwortet habt, und ein Dankeschön für eure Kommentare!

    LG Regina

  12. Lieber Eckart,

    dein Limerick ist KLASSE!
    Wie ich hörte, hast du auch noch eine Fortsetzung deines Limericks? Schüttel sie doch einfach mal aus dem Ärmel und setze sie bitte hier rein !

    LG Regina

Kommentare sind geschlossen.