Frische Frauen-Power durch Yasni

Vor wenigen Tagen haben sich einige unserer weiblichen yasni-Nutzern kurzerhand zusammengeschlossen und einen neuen spannenden Blog ins Leben gerufen. Unter „Powerfrauen bei Yasni“ bloggen Regina, Anne, Barbara P. und Barbara S. für alle Powerfrauen und solche, die es werden wollen.

Wir freuen uns natürlich darüber und wünschen den Powerfrauen viel Erfolg!

🙂 Hmmm… wie sieht’s denn mit den „Powermännern bei Yasni“ aus…!?

image

29 thoughts on “Frische Frauen-Power durch Yasni”

  1. Ein Hallo an das Yasni-Team,
    soeben fand ich in meinem Postfach Ihre Mitteilung , dass der verschwundene wichtige Link, welcher sich intensiv mit obigem Thema beschäftigt( 102 Kommentare- gleichermaßen von Frauen und Männern vertreten) gerettet , aber wohl noch nicht wiederhergestellt werden konnte.
    Das lässt hoffen.

    Bis dahin kann man natürlich in unserem Blog und in allen Profilen der Powerfrauen über den Sinn unserer Aktion Näheres erfahren.

    Ich möchte hier keine Grundsatzerklärung abgeben, Nur so viel: Wir haben Spaß an unserer Aktion. Wir verfolgen zwar ein Ziel, das uns sehr wichtig ist, aber der Weg ist das Ziel und keinesfalls ein stures Konzept.

    Inzwischen hat man (oder Mann ) sicher auch erkannt, dass die Mitglieder unserer eigentlichen Powerfrauerngruppe nichts gegen die Herren der Schöpfung haben und dass wir zwar vorwiegend Frauen anklicken, jedoch nicht ausschließlich.

    Auch gut ersichtlich bei einigen von uns, die sich die Rubrik „Powermänner“ bzw. „Männer mit PROFIL“ gleich im freundschaftlichen Nebeneinander mit der Rubrik“Powerfrauen“ angelegt haben.

    In diesem Sinne grüße ich alle Frauen und Männer hier bei yasni, ob nun mit vorhandener oder noch im Entstehen begriffener Power
    recht herzlich!

    Regina Sehnert-eine der Powerfrauen

  2. Engleutsch – Denglisch ???

    Power (englisch für Kraft, Macht, Energie) oder Teststärke beschreibt in der Statistik die Aussagekraft eines statistischen Tests.
    Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Power

    Vielleicht im statistischen Sinn, bin ich doch einer der Powermännern?
    “Mal was liebes – Grüße Michael”

  3. Tja, Statistik hin und her-
    ich denke- ein Mann bist du auf jeden Fall.
    Ob du nun zur Kategorie der Powermänner gehörst, wirst du sicher selbst am besten wissen.
    Herzl. Gruß an den Engleutsch- Denglisch sprechenden Miachael!

  4. hab alle die Mails in mein Postfach die mich bekehren wollten ignoriert und mir einen Kommentar verkniffen.

    Bis heute … als ich LEIDER lesen musste, dass … YASNI die ganze *VIP-Rank-Männer-ab-in-den-Rankingkeller-Aktion* auch noch fördert … da kann ich mir beim besten Willen einen Kommentar nicht mehr verkneiffen:

    Finde es persönlich sehr schade das YASNI diese Art von Frauenpower – Aktion unterstützt! Würde es bevorzugen wenn eine Administration von einem Portal Neutralität wahren würde.

    Wo bleibt die Gleichberechtigung?

    Finde niemand muss stolz sein auf einen VIP Rank in den vorderen Reihen wenn gute Resultate mit solchen Massnahmen zustande kommen. Dazu kommt, das man ein Projekt wie Yasni nicht mehr ernst nehmen kann wenn man mitbekommt auf welche Art und Weise VIP’s generiert werden.

    Der Begriff Frauenpower wird leider immer mehr von den Frauen selber (!) zum lauwarmen Begriff gemacht! Wo soll da der Power sein? NUR weil man Männer nicht voten soll?

    Das ist inetwa wie FRAUENQUOTEN! Wenn Frauen eine Position erhalten aufgrund der Tatsache das sie Frauen sind. Die/der Bessere soll gewinnen. Egal ob Mann oder Frau!

    Und wenn ich dann noch lese, wie Seitens der Initiantin mit kritischen Stimmen umgegangen wird, kommt mir das grosse Kopfschütteln!

    Da will man natürlich nicht mehr Besucher, oder einen besseren Rank … da wird dann sofort entgegnet … „man müsse halt ein bisschen Humor haben usw.“ … und das ganze nicht soooo ernst nehmen …

    aber liebe Frauen … soll man uns Frauen nun ernst nehmen oder eben dann halt doch nicht so ganz? …

    Ich setze mich in meinem Leben für Gleichstellung ein und die Rechte von Frauen, insbesondere auch von körperlich behinderten Frauen! Das bedeutet konkret: ich WILL das Frau ernst genommen wird. Auch Mann. Und eben … Gleich-Stellung. Für Mann und Frau! Solche Aktionen bewirken nicht wirklich einen positiven Aspekt für die Frauenstärke!

    Stellt euch mal vor: Ein Mann auf Yasni hätte sowas lanciert. AB SOFORT werden KEINE Frauen mehr gevotet.
    Tja, ich denke, der arme Kerl hätte es dick zu lesen bekommen …

    und noch was … was geht ab, wenn die VIP Top Ränge vollumfänglich in Frauenhand sind? … wohl ZickenAlarm de Luxe … um den 1. Platz! :-))

    Mit dennoch freundlichen Grüsse
    Barbara

  5. Gleichstellung von Mann und Frau….

    warum müssen wir da diskutieren was selbstverständlich ist dieses Thema haben wir doch, so hoffe ich, in den 60/70-iger abgeschlossen

    Warum sind nicht so viele Frauen unter den Top 20 ?
    das war doch der Ausgangspunkt

    Kann es sein, das wir Männer hier auf YASNI mehr einladen ? und kommen damit im VIP-Ranking höher….

    ….weil wir das für unser Ego brauchen ?

    der Meisterboxer
    Dieter Schirm

  6. danke Dieter, das brauchte ich jetzt…. es ist wirklich schade, dass der vorangegangene Beitrag so humorlos ist….mehr mag ich dazu gar nicht sagen…vielleicht noch: das Leben ist doch ernst genug…

  7. Da haben einige Frauen sich zusammen gerottet,um gegen uns Männer Stimmung zumachen.Es wird euch nicht gelingen Mädels.Wir werden weiter so arbeiten wie vorher auch.Ihr werdet sehen ob sich da etwas ändert.Nebenbei brauchen wir keinen Aufstand zu machen.Wir verstehen uns.

  8. hallo Dieter, da warst Du mit Deinem zweiten Kommentar etwas schneller, als ich… ich denke, es ist einfach so, dass viele Menschen hier bei Yasni, und zu denen gehöre ich auch, sich um das ganze überhaupt nicht ernst zu nehmende Ranking nicht kümmern.. es ist uninteressant und unwichtig… Yasni hat´s eingeführt.. als Personen-SUCH- Maschine !, warum und wozu ??? Viel interessanter wären Kategorien gewesen mit Berufen etc. dann alphabetisch katalogisiert… aber nun haben wir die TOP 100, machen wir das beste daraus und ich freue mich auf eine bunte Mischung und bin überzeugt, dass auch die meisten Herren sich darüber freuen werden..

  9. Hallo mein lieber Kellerernst, Deine Zeilen werden hoffentlich meinen Bierernst nicht aus meinem Keller befreien! Ich glaube, weder meine Worte hier, noch Deine Worte um 0:35 werden auf Verständnis stoßen….oder doch.. im Ernst?

  10. Liebe Chris, lieber Dieter, lieber Hans, ich sage euch einfach mal Danke.

    Werte Frau Barbara, etwas zu Ihrem Kommentar:

    Ihr Zitat 1 „Und wenn ich dann noch lese, wie Seitens der Initiantin mit kritischen Stimmen umgegangen wird, kommt mir das grosse Kopfschütteln!“

    Antwort der Initiantin:
    Mir dagegen kommt das große Kopfschütteln ob dieser Unbekannten mit Namen Barbara Kundert.Würden Sie bitte zum Beispiel die Freundlichkeit besitzen, mit entsprechenden Beispielen aufzuwarten?

    Ihr Zitat 2
    „Der Begriff Frauenpower wird leider immer mehr von den Frauen selber (!) zum lauwarmen Begriff gemacht! Wo soll da der Power sein? NUR weil man Männer nicht voten soll?“

    Werte Frau Barbara, der Power? Oder die Power? Und auch sonst: Lesen Sie genauer nach, bevor Sie Unwahrheiten verbreiten.

    Herzliche Grüße von Regina- die gerne Frau ist- mit allen Sinnen-von jedem etwas, von mir aus sogar ein wenig Zicke. Nur eines nicht: HUMORLOS.

  11. Hallöchen 🙂
    Na, hier ist ja was los…
    Ich will nur schnell zwei Sachen loswerden:
    1) Ja, der Begriff „Frauenpower“ wird tatsächlich offensichtlich sehr unterschiedlich ausgelegt… da gibt es eine Barbara K. bei Yasni, die in ihrem Profil auf einen Frauen-Blog verlinkt, bei dem in der Kategorie „Frauenpower“ zunächst ein „ganzheitliches Beauty-Business-Konzept“ beworben wird *g* Okaaayyy… auch ne Art von Frauenpower… jede eben, wie sie´s braucht, gelle?
    Und 2) Zitat aus dem gestrigen RTL-Abendprogramm:
    „Ohne Spaß kein Fun!“ .. das wird mein neuer Lieblingsspruch;)
    Danke für ihre Aufmerksamkeit.
    Kirsten

  12. Sehr geehrte FRAU Kundert,
    das Kopfschütteln kommt mir bei Ihrem Beitrag, das Lebendige, Fröhliche, Erfrischende, Wohlgemeinte dieser Aktion scheint an Ihnen völlig vorbeigegangen zu sein. Schade. Trotzdem: nette Grüße und ein paar Sonnenstrahlen für Sie,
    Dorothee Schlüter

  13. Hallo, ich fand es „vorher“ eher langweilig bei yasni. Nur so bei den Bekannten rum zu gucken, ob bei deren Bekannten jemand ist, der „gleichgesinnt“ scheint, sodass es sich lohnt, sie oder ihn einzuladen…
    Denn ähnliche Hobbys, Kreativität und das „gewisse Etwas“ – das setze ich schon voraus, bevor ich mich verklicke.
    Durch die Frauenpoweraktion bekam ich einen wunderbaren Überblick auf all die Frauen – und auch Männer – die hier bei yasni sind. Erfuhr etwas über ihre Berufe, Aktivitäten, Hobbys, Ansichten und Lebensgeschichten.
    Ansonsten find ich das mit den VIP-Rängen nebensächlich. Ich habe hier einfach mehr Spaß als vorher.
    Danke allen Yasnianerinnen und Yasnianern für diese Initiative!
    Liebe Grüße
    Karin Rohner

  14. Nöö, ich blogge nicht, ergo stimmt die Aussage oben nicht, weiterhin stehe ich der Umsetzung der Aktion bzw. der Präsentation durchaus kritisch gegenüber und ich weiß überhaupt nicht, warum Ihr Barbara Kundert so zerreißt?

    Sie hat eigentlich nur offen gesagt, was viele denken und ebenfalls, dass die „Aktion“ mehr zerstört als aufbaut. Ein Bewusstsein wird so nicht entstehen und wenn es nicht ums Ranking geht, warum wird es dann dauernd erwähnt?

    Ich will für meine Fähigkeiten, Taten, etc., eben für Inhalte ernstgenommen werden, da ist es egal, ob ich Mann oder Frau bin. Wenn ich mich zur Randgruppe mache und deswegen Förderung einfordere, muss ich mich nicht wundern, wenn ich als solche behandelt werde …

    Beste Grüße
    Barbara Piontek

  15. Hallo Freunde, Hallo Powerdamen von Yasni, gratuliere zu ersten und sichtbaren Erfolge!

    Faierweise sollten wir auch darauf hinweisen, dass zu Unrecht bekämpfte, ach so böse bwz. „Machtbesessene“ Andreas Wiedow mit seinem Yasni Club auf Ecademy genau das im Sinne hatte, was wir jetzt bei „Frauen klicken vorzugsweise ihnen bekannte Frauen bei Yasni Aktion“ erleben. Personen, die sich besser kennen unterstützen sich gegenseitig in Teamarbeit um ihren guten Ruf und Aktivitäten in Web zu steigern bwz. auf ihre ausgeübte Tätigkeit aufmerksam zu machen..

    Ich unterstütze euch sehr gerne weiter, freue mich riesig über eueren Erfolg mit und bedanke mich dafür sehr, dass ihr auch an mich denkt obwohl ich bereits Nr.1 bei USA und Rest der Welt bin und bei VIP Deutschland gar nicht mitmachen kann.

    Morgen klicke ich Marathon bei alle Yasni Power Damen, jetzt gehe ich etwas schlafen und tanke Power für morgige Powerklicks;-)

    Herzlichst aus Paraguay

    Tedora

  16. @ Yasni Powerdamen

    Einfach weiter klicken, nicht aufhalten lassen.. Es ist wie ich es verstanden habe, keine Aktion gegen Andere bwz. Länder sondern eine Mehr- Klick- Aktion unter der Schirmherrschaft von sich wohlgesinnten Damen, wobei viele Herren wohlwollend mitmachen und dafür etwas Trittbrettfahren dürfen*;)

    Für manche ist es eine willkommene weitere PR Möglichkeit, für andere schöne Zeitvertreib mit Spassfaktor.

    Ich wünschte es uns, wir hätten nur solche Aktionen in der Welt worüber wir über ihre Sinnhaftigkeit diskutieren, dann ginge uns allen gut..Leider ist es aber nicht so, deshalb bin ich der Meinung, man soll Menschen ihren Spaß gönnen, wenn es keinen gravierenden Schäden für andere verursacht.

    In unserem Fall wäre der nur ein nicht klicken von chronisch nicht klickenden Usern oder auch Userinnen, also ist es wirklich kein Beinbruch und niemand nimmt echten Schaden davon oder wird benachteiligt, Klicken sie mit, sind sie prompt dabei und das Bein ist wieder heil, ob Weibchen oder Männchen völlig egal..

    Mit Verlaub möchte ich noch erwähnen, dass Deutschstämmige in der Tat einen weltweit einmaligen Hang zum Zerreden von harmlosen Dingen haben. Ob Yasni Frauenpower, Yasni Club auf Ecademy oder der Metzger im Ort X dessen Luxuswagen man nicht mehr als angemessen findet,, weshalb nur mehr bei Supermarkt&Co das Fleisch gekauft wird um selben nicht mehr zu finanzieren, damit er endlich von seinem hohen Roß runter kommt. Natürlich nur als Lehre, doch nicht als Strafe. 🙂
    Es ist ja fast ein Volkssport, deshalb nehme ich Kritiken diese Art mit Schmunzeln zur Kenntnis und erstaune jedesmal, weil das doch jeder kennt aber keine sagen kann, wieso eigentlich alle sich immer wieder sooo darüber aufregen?;-))

    Demnächst ist Yasni selbst dran.. Wartet mal ab, wenn mehrere Alt-User demnächst meinen; Nein Herr Rühl, so geht es nun wirklich nicht weiter, dann gehe ich zur Wettbewerb und nehme andere mit, auch wenn es dort keinen VIP Rank gibt.. Ich wäre gerne VIP ehm.. hier geblieben aber es geht mir dabei „nur“ ums Prinzip… Tschüßoff..
    Mein Titelvorschlag: Yasni Aussteigerblog oder Ex- Yasnianer- Selbsthilfegruppe 🙂

    Herzlichst aus Paraguay

    Tedora

  17. Hallo ihr Lieben!

    Ich bin durch das Tussi-Forum erst auf Yasni aufmerksam geworden und gleich hier im Blog Frauen-Power gelandet. Ich finde es total klasse Infos über ehemalige Mädels aus meiner Schulzeit und unserer Stadt zu suchen und zu finden.

    Finde es total klasse – bleibt wie Ihr seid!

    Alles Liebe

    Eure Jeanny

  18. Wo ist das „Tussi- Forum“ und wo kann ich es finden?
    hab davon noch nichts gelesen , trotz Recherche nichts entdeckt, wo finde ich das? Hier bei Yasni? Hi Jeanny, gib mir nen Tipp, damit ich nicht mehr suchen muss, möcht mir das Forum gern mal anschauen……….!!!!!

  19. Jeanny sei doch nicht so. Ich kenne das Tussi Forum auch du findest es unter „tussi-forum.de“ – ist doch kein Geheimnis oder?

    Liebe Grüße

    Beate

  20. .. und ich glaubte schon, es sein ein Witz, hab dann mal kurz die Jeanny angklickt… nun ja…nur für Mädels, aber warum gleich „sorry Chris“?
    liebe grüße an die Mädels
    Chris

  21. Morgen ist der 8. März

    Wen interessiert, was sich in einem Zeitraum von 6 Wochen entwickeln kann, wenn sich YasnianerInnen zusammenschließen und mit optimistischem Geist ein Zielverfolgen,
    der/die komme morgen oder am Day-After auf dem Frauenpowerblog vorbei.

Kommentare sind geschlossen.