Wünsch Dir was bei Yasni

Heute Nacht ist es soweit: durch eine glückliche interstellare Konstellation haben wir heute Nacht die Möglichkeit, einem außergewöhnlichen Sternschnuppen-Spektakel beizuwohnen. Aus dem Sternbild Perseus regnen die Perseiden auf die Erde! Für jeden, der an die Macht zur Wunscherfüllung verglühender Meteoriden glaubt, die Chance zur Glückseligkeit. Und bei 100-200 angekündigten Sternschnuppen pro Stunde eine Chance, seine Wunschliste mal vollständig abzuarbeiten.


Quelle: Wikipedia

Für alle anderen, die Ungläubigen und Aberglaube-Resistenten und jedenfalls mal eine gute Gelegenheit über persönliche und globale Wünsche nachzudenken.

Zur Anregung haben haben wir schon einmal gesammelt ….

  • Deutschlands erfolgreiche Qualifikation für die WM in Südafrika
  • Zukünftige Yasni-Tutorials mit Tonspur @Flo 😉
  • Stopp des grauenhaften Microsoft Bing Jingle
  • Entwicklung der kommerziellen Raumfahrt ala Virgin Galactic
  • Spannender Wahlkampf zur Bundestagswahl 2009
  • Schonung für unseren Formal 1 Rentner – gute Besserung Felipe!
  • Twitter‘s vollständige Rehabilitierung von der DDoS Attacke

21 thoughts on “Wünsch Dir was bei Yasni”

  1. @ Deutschlands erfolgreiche Qualifikation für die WM in Südafrika

    Aktuelles Wort (seit 2 Monaten) für Alan’s Sprechtraining:

    Fussballweltmeisterschaftsendspielendergebnisdeutschlandhollandzweizunull . . .

    Hehehe . . .

    1. Das dauert aber, bis das gelesen oder gar gelernt ist 🙂

      Mal üben (als Fußball desinteressierter Mensch)

      Fussballweltmeisterschaftsendspielendergebnisdeutschlandhollandzweizunull . . .

      hahahaha – geht doch!

    2. wir sind wunschlos glücklich miteinander….allerdings war unser Sprachtraining vor 23 Jahren bescheidener, unser „Großer“ musste zur Vorsorgeuntersuchung nur das Wort Dreiwegekatalysator ansagen :-)))

  2. Ich danke Yasni, denn ich hätte diese wundervolle Möglichkeit des „Wünsch-Dir-Was“ glatt verpasst!

    Was ich mir wünsche bei dem Sternschnuppenregen heute Nacht?

    Nein, das werde ich hier nicht verraten, denn dann gehen die Wünsche nicht in Erfüllung!

  3. @ Solveigh Calderin
    Nein, das werde ich hier nicht verraten, denn dann gehen die Wünsche nicht in Erfüllung!

    Hehe .. wusste doch, dass da ein Haken war 😉
    Das erklärt auch warum hier im Office alle so sparsam mit ihrem Input für den Blogpost waren

  4. Jetzt weiß ich auch, warum es mit meinem Wunsch nicht funktioniert 🙁

    Also, da ja so viele Sternschnuppen „fallen“ werden, hat man ja auch mehr Wünsche.
    Ich habe 10 im Visier, 8 davon für andere.

    Aber – wird nicht verraten, vielleicht klappt es dann ja!! 🙂

  5. Nein,das werde ich nicht verraten,aus dem einfachen Grunde:Ich bekäme wieder Blogverbot von Yasni.Wegen……..

  6. @Ich bekäme wieder Blogverbot von Yasni.Wegen……..

    Tja Bommel…wie sieht es mit Deinem Wunsch aus wenn ich Deine Gedanken errate?

    Geht der dann nicht in Erfüllung?????????

    Ich bin sicher…wir haben den gleichen Wunsch…deshalb werde ich meine Gedanken bis zum Ereignis „frei stellen“.

    Möge sich Dein (und mein) Wunsch auf eines der Sternschnuppen hernieder lassen ….

    und einen vielversprechenden Bogen in Deine Richtung machen. Aber ob es auch bei Dir landen kann….., lach…weiß ich nicht.

  7. :-))) …der Geist der Sternschnuppen wirkt über uns :-)))

    Welch Eintracht im „Sommerloch“, erzeugt durch einen schönen Beitrag für Nachtschwärmer.

    Bommel und Soraya in friedlicher Eintracht verbunden durch die Wunschwelt des Universum….

    Wenn das nicht YASNI-Gechichtsträchtig ist 🙂

    Wünsche…… einen friedvollen Tag 🙂

    MR Angerer

  8. Ja Markus…leider geht die „Eintracht“ in dieser schnelllebigen Zeit verloren.

    Aber die Harmonie zwischen uns Beiden (Bommel und mir) ist nicht unbedingt von Geschichtsträchtigkeit geprägt…sondern von einem friedvollen Miteinander.

    Das geschieht….wenn Sternschnuppe im Universum….den Wunsch erhört…und landet.

    Also….wenn dieser die Kurve bekommt*grins

    Wünsche Dir auch einen friedvollen Tag

  9. Bitte was ist ist denn hier los,mir klingeln gerade die Ohren.
    Tatsächlich es wird über mich geschrieben.heul,heul..

  10. Eine schwere Sternschnuppe ist neben mir eingeschlagen.Ich kann es nicht deuten,was da hinter steckt.
    Ich bin aber überzeugt,dass es liebe Sternschnuppen gibt und es irgendwie alles wird gut wird.
    Ich werde weiterhin positiv denken,wenn es auch manchmal schwer fällt.

  11. Gut so…Bommel.

    Ich weiß das Du die letzten Tage bis zur Schmerzgrenze gefordert wurdest….durch den Verlust Deiner Lieben.
    Gefolgt von der schwere Erkrankung Deines Schwagers.

    Dann fällt es jedem schwer…positiv zu denken.

    Möge bei Dir Ruhe einkehren…Du Kraft in neuen Aufgaben finden.

    Ich wünsche Dir…einen Blick auf eine schöne Sternschnuppe…die Dir Deinen Wunsch erfülle.

    Liebe Grüße das Sandkörnchen aus dem All….Yasni-Hexe Soraya

  12. @Eine schwere Sternschnuppe ist neben mir eingeschlagen.

    Ja Bommel…Du hast die letzten Tage schwere Verluste erleiden müßen.

    Ob sich weitere tragische Ereignisse in den nächsten Tagen zeigen werden…steht noch in den Sternen.
    Was Dich getroffen hat, war keine schwere Sternschnuppe…wohl eher ein Meteor.
    Schau Dir den Sternschnuppenregen an…und denke positiv.

    Das Weltraumsandkorn….Yasni-Hexe Soraya

    1. Ich habe glaube ich diesen Meteor ein wenig zur Seite schieben können.Jedenfalls ist die grosse Last von mir gewichen.Es geht bergauf.
      Et Bommelsche!!

  13. @Es geht bergauf

    Also…auch wenn wir den Sternenregen nicht sehen konnten….und der Wunsch…der auf der Zunge lag…für den Fall der Fälle…in den Raum gesendet zu werden…hat doch noch gefruchtet.

    Danke an Yasni…ohne Euch hätten wir es warscheinlich verpaßt.

    Nicht nur globale Wünsche wurden erhört…auch die resistenten „kleinen Lichter“ fanden einen Weg…das sie vom großen Sternenregen provitieren konnten, lach

    Yasxi Hex Soraya

  14. 14.08.2009 zogen gegen 22 Uhr kurz aufeinander folgend zwei im Anflug sehr hell leuchtende und mit hoher Geschwindigkeit sich entfernende Himmelskörper von West nach Ost über Kiel (D).

  15. @zwei im Anflug sehr hell leuchtende und mit hoher Geschwindigkeit sich entfernende Himmelskörper von West nach Ost über Kiel

    Das waren wir nicht…wir entfernen uns nicht…sondern nähern uns*grins

  16. @von wo aus gesehen

    Die zwei(Himmels)Körper landeten in friedvoller Eintracht im Yasni-Blog…..so steht es geschrieben…so soll es sein.

    Das Weltraumsandkorn….Yasni-Hexe Soraya

Kommentare sind geschlossen.