Ein erster Blick auf das neue Yasni Exposé

Nach dem erfolgreichen Redesign unserer Startseite und den beiden Suchergebnisseiten kommt in den nächsten Tagen der krönende Abschluss – ein optischer Relaunch unseres Exposés. Übergeordnetes Ziel des neuen Designs ist es, die einzelnen Funktionen und Bereiche des Exposés deutlicher voneinander abzugrenzen und übersichtlicher zu gestalten. Damit habt ihr es noch leichter, mit eurem Angebot besser gefunden zu werden und mehr Besucher und potentielle neue Kunden für euer Exposé zu gewinnen.

Als wichtigste Info vorab die Garantie, dass natürlich alle Informationen und Bewertungen eures Exposés die Umstellung auf das neue Design problemlos überstehen werden. Nichts geht verloren: Kein Link, kein Kommentar und keine Textnachricht. Es geht hier nur um optische und strukturelle Verbesserungen am Exposé.

Hier im Yasni Blog wollen wir euch schon mal vorab einen exklusiven Ausblick auf das frische Exposé geben. Auf den ersten Blick ist die größte Neuerung, dass analog zu den Suchergebnisseiten auch das Exposé ab sofort in drei Spalten strukturiert ist:

1-ansicht

In der linken Spalte findet ihr die Hauptnavigation, mit der ihr von jeder Stelle im Exposé aus auf eure Exposé-Ansicht kommt, über neue Nachrichten informiert werdet, eure Exposé-Einstellungen ändern, die Visitenkarte aktualisieren oder neue Ergebnisse hinzufügen könnt. Bisher war diese Navigation zwischen der Visitenkarte und den Suchergebnissen – jetzt ist sie übersichtlicher gestaltet und wird vielleicht besser gefunden.
Unter dem Punkt „E-Mail-Monitoring“ findet ihr alle von euch angelegten Suchaufträge, sei es nach Begriffen oder Namen. Sie können dort geändert oder abbestellt werden. Auch die Einstellungen und die Besucherstatistiken befinden sich dann in der linken Navigation. Letztere befanden sich ja bisher auf der Startseite, wenn ihr euch eingeloggt hattet. Dort waren sie aber etwas versteckt, daher haben wir sie mit dem Redesign prominent in die linke Navigationsspalte gepackt. Dadurch könnt ihr dann direkt im Exposé sehen, wann welche Besucher auf euer Exposé gelangt sind, und braucht nicht mehr auf die Startseite zu wechseln.

Alle Inhalte der einzelnen Navigationspunkte werden grundsätzlich dynamisch in der mittleren Spalte angezeigt. Hier z.B. die Besucherstatistiken:

2-besucher

In der rechten Spalte befinden sich die Social-Sharing-Buttons von Facebook, Twitter und Google, die Exposé-Bewertungen und Aktionslinks, wie z.B. die Anzeige des Exposés auf der Startseite oder der Dialog zum Einladen neuer Kontakte. Hier fällt sicher als Erstes in Auge, dass die Bewertungen über die Smileys verschwunden und durch Sterne ersetzt worden sind. Das System ist ja von Hotelbewertungen oder anderen Webseiten wie Amazon oder eBay sicher bekannt. Vorher gab es auch nur vier verschiedene Bewertungsmöglichkeiten, jetzt ist eine fünfte hinzugekommen.

3-bewertung

Hier die genauen Bedeutungen:

1 Stern – inkompetent
2 Sterne – wenig glaubwürdig
3 Sterne – glaubwürdig
4 Sterne – sehr kompetent
5 Sterne – unentbehrlich

Wie bisher kann man sich natürlich auch hier noch Detailinformationen anzeigen lassen.

Eine Änderung gibt es auch bei den eigenen Stichworten und den Tops & Flops. Diese wurden zusammengelegt und befinden sich jetzt unter „ICH BIETE“ deutlich prominenter und sichtbarer direkt in eurer Visitenkarte:

4-visitenkarte

Die Begriffe ändern und bearbeiten könnt ihr unter dem Punkt „Exposé-Infos ändern“ in der linken Navigationsspalte:

5-infos

Des weiteren wurden noch einige kaum genutzte Funktionalitäten, wie z.B. das Hinzufügen von Suchergebnissen, Textbeiträgen und Bildern in fremden Exposés abgeschafft, um die Bedienung zu vereinfachen.

Wir sind schon sehr gespannt, wie euch das neue Exposé gefallen wird und freuen uns dann über jegliches Feedback!

75 thoughts on “Ein erster Blick auf das neue Yasni Exposé”

  1. ….da bin ich mal gespannt wie sich das neue design dann in der praxis bedienen lässt…auf jeden fall wirkt es erstmal schlanker und man kann vielleicht sagen somit auch übersichtlicher…

  2. Hä, was hat das mit „Exposé“ zu tun? Leichte semantische Ver(w)irrung? Nicht alles, was fremdsprachlich klingt, makes auch sense.

  3. nee ~ das heisst doch ex Po sae ~ der Po von deiner Ex wurde hier gesaet und bald kannst du ihn ernten ~ das is klasse ~ hachjaaaaa ~ endlich mal wieder neue An~ ODER EIN~Sichten

  4. Das neue Expose‘

    Eine wirklich gelungene Sache!!! Ich freue mich,
    eine noch bessere Präsentation bei Yasni durchführen zu können.
    Das neue Expose‘ wirkt sehr interessant und
    macht Internet- Kunden auf den Inhalt neugierig.
    Weiter so, gefällt mir!

    Viele Grüße aus Thüringen!

  5. Hallo liebes Yasni-Team,

    ich habe zwar erst seit ein paar Tagen ein eigens Profil, allerdings haben mich die vielen Features bisher schon sehr begeistert. Von da her bin ich sehr auf das neue Exposé gespannt.

    Herzliche Grüße

    Andreas

  6. … Leute ich finde das klasse… wer nicht mit der Zeit geht … geht mit der Zeit… von daher ist es einfach notwendig Dinge anzupassen und zu verbessern … und alles neue ist meistens auch mit Veränderungen verbunden… ich finde es jedenfalls genial was da so bei Yasni alles zu finden ist … weiter so…. ich bin auch für weiteren Gedankenaustausch und interessante Gespräche über Skype erreichbar… mein Skype Name: torsten-wolf-dresden euch allen eine gute Zeit… Liebe Grüße Torsten Wolf

  7. Guten Morgen,

    natürlich muss man mit der Zeit gehen und ab und zu ist Veränderung unumgänglich, da muss ich Euch recht geben….
    ….aber nein, ganz so klasse kann ich das nicht bezeichnen.
    Habe ich Euch richtig verstanden, so sind die Veränderungen schon „besiegelt“.
    Wenn das so ist, erübrigt sich eigentlich jede Form der Kritik, zu der Euer Aufruf zum Feedback gleichermaßen einlädt, da diese nicht fruchtbar sein wird.
    Dennoch …
    …Auf den ersten Blick erinnert mich das Exposè sehr an facebook und dieses Netzwerk finde ich persönlich sehr unübersichtlich.
    Mal sehen, wie sich das bei yasni gestalten wird.
    Was mir weniger gefällt, ist die Bewertung, bzw. der Wortlaut zu den einzelnen Sternen.
    Bereits um die Smileys gab es, wie alle User wissen, schon immer heftige Diskussionen.
    Was wird bewertet? Die Seite? Das Angebot? Die Person?
    Eine Seite kann meiner Meinung nach nicht (in-)kompetent sein, wohl aber die Person, die ein Angebot auf und mit dieser Seite präsentiert.
    Eine Person kann (un-)glaubwürdig sein, genauso wie das Angebot, das vorgestellt wird.
    Niemand ist entbehrlich, wohl aber können verschiedene Angebote für einzelne Personen entbehrlich sein.
    Auf mich wirkt die Bewertung, als würde ein Grundschüler Äpfel und Birnen addieren.

    Grüße
    DIANA KAMMER

  8. Vielen Dank für das Feedback zum neuen Exposé. Wir selbst sind auch schon sehr gespannt und können den Livegang kaum erwarten. Natürlich freuen wir uns weiterhin über jeden Kommentar, sei es Lob oder Kritik. 😉

  9. Hallo,
    ich staune jedenfalls über den „Einfalls-reichtum“ hier…oh mann, da läßt Ärger aber nicht lange auf sich warten! In-Kompetent…wer will das denn bestimmen?….wer oder was wird denn da bewertet? Meiner Meinung nach ist das ein Aufruf zur Diskriminiereung, Mobbing usw….ich gebe zu bedenken, ein Exposé mit über 5o x „finde ich garnicht gut“- „mag ich garnicht“ ist dann wohl ganz besonders inkompetent,ja?…na dann Mahlzeit.
    Beste Grüße,
    Gerty Reinkober

  10. Endlich tut sich was bei Yasni. Auf eine Modernisierung habe ich schon lange gewartet. Die Aufteilung und Gestaltung der neuen Exposees sind ansprechend. Die neue Gestaltung macht bereitet Freude!
    Einzig die Bewertungssterne irritieren mich etwas. Nach dieser Skala ist ein Exposeanfänger, also jemand der nur wenige Bekannte und Einträge hat unhlaubwürdig. Schön wäre wenn da stehen würde, Anfänger, Newbie, Neuexpose oder sowas.
    Dank sei gesagt dem Yasni Team.
    Roger Beleffi alias Missasubuhi

  11. Hallo,
    das neue Design gefällt mir, soweit man das auf den Bildern hier im Artikel sehen kann, recht gut. Wie es dann live aussieht, würde mich aber noch interessieren. Vielleicht lässt sich hier ja schon mal ein Beispiel-Profil mit dem neuen Design ausstatten, damit sich das schon mal wirklich „live“ anschauen kann und vor allem alles mal testen kann. Dann kommen bestimmt noch konkretere Meinungen + Statements zusammen.
    Mit dem Bewertungssystem gebe ich Gerty Reinkober recht, denn das Exposé soll ja – soweit ich das persönlich einschätze – ja auch von Interessenten + (potentiellen) Kunden besucht werden bzw. einfach jeden den’s interessiert, auch Bekannten + Freunde vielleicht. Das Bewertungssystem der einzelnen Links ist gut zum Bestätigen, dass die angegebene Seite wirklich stimmt und mit der Person im Profil zu tun hat. Aber wie soll ein Erst-Besucher, der die Person noch kaum oder gar nicht kennt, einschätzen, ob die Person zuverlässig oder glaubwürdig ist? Aus diesem Grund habe ich bisher für jeden meiner Bekannten / Kontakte in Yasni 3 oder 4, also gut oder sehr gut eingestellt. Je nachdem, wie aktiv dieser schon in Yasni war von der Menge bzw. Aussagekraft der Links. Aber kann ich, selbst wann da eigene Statements oder Links zu anderen Netzwerken wie Facebook, Google+ etc. enthalten sind, einschätzen, ob das glaubwürdig ist, was in den Profilen steht? Und selbst wenn dort Kommentare zu der Person / zu dem Firmen-Profil (z. B. in Facebook) drin stehen, hilft mir das wirklich? Meine Erfahrungen mit meinen eigenen Kunden: Positives wird selten von sich aus gesagt, nur auf Nachfrage gesagt. Manche Kunden zeigen dann beim persönlichen Gespräch, dass Sie mit einem zufrieden waren. Aber als Statement bekomme ich das meist nur durch gezieltes Ansprechen bzw. durch entsprechende (Werbe-)Aktionen. Negatives wird aber häufiger, eben weil man einen Mangel gezielt anspricht, in Textform aufgeschrieben und eben auch mal in den Bewertungen in sozialen Netzwerken etc. verfasst.
    Und falls es Seiten geben sollte, wo negatives außerhalb eines allgemeinen (Netzwerk-)Profilen geben sollte, wird derjenige in seinem Yasni-Profil in der Regel wohl nur die neutralen und positiven Statement-Links angeben, die negativen möchte man aber – das ist ja menschlich – nicht so gerne sehen. Diese Offentheit sieht man wohl meist nur bei großen Konzernen.
    Deshalb halte ich von diesem Bewertungssystem, auch von den Sternen, bisher und auch in der neuen Form nicht viel, wenn man nicht auch einen persönlichen Kommentar abgeben kann. Das würde einen größeren Anreiz schaffen und die Sache mit der Bewertung transparenter schaffen. Funktioniert mit Google Places-Eintägen oder in Ebay, Amazon etc. ja auch so ähnlich. Oder, das wäre meine persönliche Empfehlung, das Sterne-System einfach abschaffen und stattdesse – Facebook-Like und Goolge+1 ähnlich – einfach einen Button zum Anklicken wie „Profil gesehen“ oder „Interessantes Profil“ einbauen. Ein – für den Erstbesucher nicht zu bewertendes – Bewertungssystem entfällt damit. Die Glaubwürdigkeit des Profils selbst kommt ja durch die Linkbestätigungen und die Glaubwürdigkeit der Person bzw. seiner Leistungen kann sich der Besucher durch die zahlreichen Links selbst holen. Vielleicht ließe sich das ja mit einer Zahl der Besuche bzw. einer kleinen Statistik, z. B. in Form eines Balken-Diagramms kombinieren. Das würde sich dann auch besser mit der Aussage von „Roger Beleffi“ decken, denn daran könnte man erkennen, dass das Profil vielleicht noch nicht oft besucht wurde oder erst vor kurzem angelegt wurde, so dass man „Anfänger, Newbie, Neuexpose oder sowas“ erkennen könnte. Oder man vergibt anhand einer Statistik, selbst wenn diese nicht angezeigt wird, anhand der Besuche relativ zum Einrichtung-Datum automatisch den Begriff „Anfänger, Newbie, Neuexpose oder sowas“, bis dieser bei einer bestimmten Anzahl Besuche pro Woche überschritten wird.
    Außerdem muss ich sagen, dass – selbst wenn das nur selten genutzt wurde – ich die Möglichkeit vermissen werde, eigene Links zu ergänzen. Die Kommentar-Funktion, also eigene Text-Beiträge, habe ich bisher noch nie genutzt, denn für mich ist Yasni selbst als Profil eine Link-Sammlung, die man gezielt selbst zusammen stellen kann. Nachrichten an andere Kontakte kann man eh direkt per Nachricht schreiben. Und ausführliche Beiträge habe ich, da bin ich ehrlich, auf den Yasni-Profilen nicht gelesen, sondern eher ignoriert. Dafür sind soziale Netzwerke oder noch besser der eigene Blog nach meiner Erfahrung besser geeignet. Klar, hat man da unter Umständen bei neuen Blogs, neuen Netzwerk-Profilen oder Netzwerk-Profilen mit wenig Kontakten / Fans nur wenige, die das lesen. Aber in Yasni gehört das für mich nicht rein, denn Yasni ist für mich primär kein Netzwerk. Würde / sollte es eins werden, wäre es für mich nur eines von vielen und hätte wohl gegen die „Big Player“ Facebook, Google, selbst wer-kennt-wen oder Xing / Linkein dauerhaft wenig Chancen. Aber das Alleinstellung-Merkmal / der Charme von Yasni liegt ja eben in der Profil-Erstellung, nicht im Netzwerken.
    Und um dann seine Yasni-Kontakte auf den Blog-Beitrag / Netzwerk-Beitrag aufmerksam zu machen, kann man die Kontakte auf den Blog einladen oder in den Netzwerken als Kontakte ergänzen. Das funktioniert dann auch per persönlicher Nachricht.
    Die Funktion der eigenen Links ergänzen fand ich aber eine super Sache, weshalb ich dann auch mein Yasni-Profil in den vergangenen Monaten immer weiter, auch manuell ausgebaut habe. Denn selbst mit der Premium-Funktion hat man nur eine begrenzte Anzahl von Suchbegriffen. Aber in den vergangenen Jahren oder auch jetzt noch habe ich in sehr vielen Bereichen im Internet ein Profil, das ich vielleicht primär nutze oder bei dem ich mich schon angemeldet hatte, bevor ich dies auch geschäftlich nutzte. Deshalb weichen meine Benutzer-Namen teilweise von den Standard-Begriffen zum geschäftlichen Firmen-Namen ab. Und da ich nicht immer einen Namen zum Schluss des Kommentars, z. B. in Foren ergänzt habe, kann Yasni diese Beiträge gar nicht zuordnen. Aber ich selbst kann es und konnte es daher manuell ergänzen. Das habe ich in den vergangenen 3 Wochen vielfach genutzt, um einfach auch Jahre alte Kommentare, z. B. in Foren oder Blogs manuell zu ergänzen. Deshalb ist mir die Funktion sehr wichtig und das Fehlen wäre evtl. ein Grund, Yasni nicht mehr so stark zu nutzen. Denn das Yasni selbst alle Beiträge, die ich gerne im Profil hätte, wirklich findet, darauf kann ich mich nicht 100%ig verlassen.
    Und sorry, dass dieser Kommentar nun „etwas“ länger wurde, aber ich wollte meine Aussagen auch entsprechend begründen.
    Deshalb hoffe ich nun, dass vor dem entgültigen Freischalten des neuen Designs nochmals das eine oder andere überdacht und geändert wird.

  12. Hallo Diana Kammer,

    daß ist mal ein Beitrag!!!
    Super verfasst, ich hoffe das „yasni“ das auch ließt!
    Ich hatte mal beantragt, daß man ein Button einfügen soll wenn man mal alle seine yasni Besucher erreichen möchte. Da kam bis heute keine Reaktion!

    LG Jens Glinka

  13. Hallo,
    ich darf mal an unsere Aktion im März-April diesen Jahres erinnern…
    *Themen, die bei yasni fehlerhaft und auffällig sind … Versionen 1- 4* Seite 189,bei Eckart E.Glüer zu lesen.
    Vielleicht sollten wir endlich einen Yasni-Knigge etablieren, damit sich Yasni-Neulinge besser zurechtfinden.
    Wie mir scheint, stehen die Veränderungen bereits fest,da wäre doch eine Anlaufstelle für gefrustete YasnianerInnen und Newbies,Anfänger usw.wünschenswert.
    LG,Gerty Reinkober

  14. „Außerdem muss ich sagen, dass – selbst wenn das nur selten genutzt wurde – ich die Möglichkeit vermissen werde, eigene Links zu ergänzen. “

    Guten Morgen!

    In seinem eigenen Exposé kann man natürlich weiterhin Suchergebnisse, Links, Bilder und Texte ergänzen. Nur in fremden Profilen, ob diese nun „bekannte“ sind oder nicht – wird das zukünftig entfallen.
    Für sein Exposé sollte man immer selbst verantwortlich sein und offenbar haben selbst bestätigte Bekannte gelegentlich Dinge ergänzt, die den Exposéinhaber nicht glücklich machten.

    Kommentare an Bildern und Links sind aber weiterhin möglich.

    Wir sind alle sehr gespannt und werden auch jedes Nutzerfeedback auswerten – ob hier oder per Mail – wenn auch nicht jede Anregung sofort umgesetzt werden kann. 😉

    Herzliche Grüße aus dem Support.

    Ihre
    Jenny Florstedt

  15. Gratuliere!

    Klar müssen wir uns erstmal daran gewöhnen, aber so ist es bei allen Erneuerungen.

    Als erste habe ich meinen Textsalat Sammelsurion auf der Startseite schlanker gemacht, damit Besucher nicht nur Keywörter, sondern gleich das lesen können, was ich wirklich mache bzw. als Dienstleistung anbiete:-) Ich werde weiter daran arbeiten müssen, es sah ja schrecklich aus..

    Naja, arbeiten müssen wir jetzt in der Tat, weil vieles nicht mehr so ist, wie es war, aber Fakt ist auch, dass Yasni immer professioneller wird, was sehr erfreut!

    Liebe Grüsse an Alle

    Tedora

  16. Ein Hallo an alle- (ausgenommen die Spammer )

    ich komme eben zurück aus Leipzig, wo ich eine Woche einen Fulltimejob als Babysitter, Haushälterin und mehr bei meiner Tochter ausübte. Ungewohnt das alles, schließlich bin ja nicht mehr jung. Aber ich sagte mir dort- Veränderungen und neue Herausforderungen sind gut, auch für meine grauen Zellen.

    Als ich nun den PC anschaltete, kam mir der Gedanke mit den Veränderungen spontan wieder in den Sinn. Natürlich war ich trotzdem erst einmal geschockt. WO IST bitteschön das ach so vertraute Bild , das ich seit fast 3 Jahren beim Aufrufen meines Exposes vor Augen habe? 🙁
    Ja, wo ist es denn? Es ist einem neuen ungewohnten Bild gewichen;-).

    Ich muss mich erst näher damit beschäftigen,um mir rundum ein Urteil bilden zu können. Im ersten Augenblick gefiel mir, dass die doofen- Verzeihung- Gesichter weg waren und den Sternen Platz machten.Inwieweit das nun negativer als vorher war, ist mir auch nach dem Lesen der Kommentare noch nicht ganz klar geworden.

    Da aber Jenny schrieb: „Wir sind alle sehr gespannt und werden auch jedes Nutzerfeedback auswerten – ob hier oder per Mail – wenn auch nicht jede Anregung sofort umgesetzt werden kann“ – bin ich guter Dinge.

    Apropos Mut zu Veränderung… auch ich habe schnell die vielen Stichworte weggenommen und nur das Relevante stehen gelassen.

    Herzlichst grüßt Regina

  17. ich bin begeistert!!!

    es sieht ja richtig gut aus und mit der zeit, findet man sich auch zurecht.
    ein riesiges lob an das yasni-team!

    an alle die hier lesen
    viel spass mit den neuen seiten

    liegrü carla

  18. Mir gefällt das neue Yasni nur bedingt,
    nur die neue Farbe.

    Was mir gar nicht gefällt, ist der ungefragte Umbau, immerhin arbeitet man hier mit unseren ganz persönlichen Daten. So wäre es angebracht, vorab, die Nutzer demokratisch anstimmen zu lassen.
    Was mir z. B. schon lange fehlt ist ein Button wo ich den gleichen Text an mehrere/alle meiner Freunde/Bekannten versenden kann.

  19. Nach meinem „Ersten Blick auf das neue Yasni-Profil“, das vorwiegend positiv ausfiel,
    nun mein zweiter:

    Nicht so gelungen finde ich
    ~die Bildergalerie~.
    Diese und auch die Übersicht der Besucher waren vorher angenehmer, übersichtlicher aufzurufen.

    Für die mehr visuell orientierten Besucher bietet die Bildergalerie optisch wenig. Z.B. die Cover meiner Bücher(-sozusagen mein „Ich biete an“-) waren vorher mühelos mit einem Blick auf der ersten Bilderseite zu erfassen.Jetzt kaum. Und auf anderen Profilen ist es auch nicht besser.

  20. Hallo ,
    ich kann z.B. meine Besucherliste nicht öffnen und die Bildergalerie ist unübersichtlich. Das Bewertungssystem finde ich wenig produktiv.
    Liebe Grüße an Alle
    Gerty Reinkober

  21. Hallo,

    im ersten Moment ist das alles etwas verwirrend für mich. Gut, man gewöhnt sich ja an alles 🙂
    Bei dem neuen Bewertungssystem ist mir noch nicht klar, wie ich überhaupt bewerten kann … hatte ich mich doch an den Regler so gewöhnt.
    Ich habe allerdings dasselbe Problem wie die Gerty, auch meine Besucherliste läßt sich nicht öffnen und darüber, muß ich ehrlich gestehen, bin ich sehr verärgert. Ich habe zwar mitlerweile herausgefunden, daß es funktioniert, wenn ich mich vorher auslogge …. dies ist aber doch sicherlich nicht im Sinne der Erfinder ….. oder????
    Auch stimme ich der Gerty zu, dass die Bildergalerie recht unübersichtlich ist und bei mir auch nicht so den Anklang findet.

    Liebe Grüße
    Martina Busch

    PS: über eine einwandfrei funktionierende Besucherliste würde ich mich übrigens sehr freuen 😉

  22. und noch ein Hallo von mir,

    wie kann ich denn jetzt erkennen, ob ich neue Nachrichten bekommen habe?
    Beim alten Design wurde es mir angezeigt, ohne daß ich das Postfach öffnen mußte.
    Wenn ich nicht gerade zufällig eine Nachricht hätte schreiben wollen, hätte ich nicht bemerkt, daß mehrer neue Nachrichten bei mir eingegangen sind …. denn dies wurde mir nirgends angezeigt 🙁
    Liebe Grüße
    Martina Busch

  23. hallo,

    ja nun habe ich auch entdeckt, die besucherliste auf meinem profil fehlt!
    ein echter verlußt, der hoffendlich bald korrigiert wird?

    aber sonst komm ich schon recht gut zurecht.
    liegrü carla

  24. Also, ich bin mit der neuen Darstellung nicht so glücklich!!!!
    Wo bitte sind meine Bekannten und Freunde, die war rechts in meiner erstellten Rubrik ‚in ungefüllten Klammern‘ dargestellt werden? Und wo sind ‚fett‘ unterlegt meine neuen Kommentare?

    Mache ich etwas falsch?

    MfG
    Christiane Rühmann

  25. Vielen Dank für die vielen Kommentare und das Feedback zum neuen Exposé. Wir nehmen das alles auf und machen uns Gedanken, wie wir bestimmte Dinge noch weiter optimieren können. Aber es freut uns sehr, dass die überwiegende Meinung ja positiv ist. 😉

    Die Kontakte sind rechts in der Navigation. Da ist auch definitiv keiner verloren gegangen. Den Hinweis auf den Eingang neuer Nachrichten werden wir umgehend nachziehen! Und auch am Besucher-Bereich werden wir vermutlich heute schon etwas nachbessern. Der Umbau auf das neue Design war sehr anspruchsvoll und ein paar Kleinigkeiten sind noch nicht optimal gelöst. Aber mit den vielen Hinweisen hier im Blog sollten wir das alles schnell hinkriegen. Vielen Dank dafür! 😉

  26. Ein fröhliches Hallo an Alle,

    ich weiß nicht genau … vielleicht liegt es ja an meiner Haarfarbe … aber ich habe schon wieder etwas entdeckt, was mir nicht so ganz klar ist – die Bewertungen:
    Beim alten Design konnte ich genau erkennen, wer welche Bewertung für mich abgegeben hat und nur der sog. Heuli war anonym. Wenn ich aber jetzt auf meine aktuellen Bewertungen gehe, kann ich nur erkennen, wieviele Personen mich bewertet haben, leider aber nicht mehr wer es war.
    Ich für meinen Teil hätte an dieser Stelle auch gerne die Bildchen bzw. die Namen derer, die mich „gut oder auch nicht gut“ finden. Oder mache ich auch an dieser Stelle etwas falsch?
    Liebe Grüße und einen schönen Tag
    Martina Busch

  27. uppppsss …. ich nehme obigen Kommentar wieder zurück … es liegt doch an meiner Haarfarbe ;-)))) ich habe meine „Bildchen“ gefunden …. alles ist da, wo es auch sein soll.

    Tut mir leid, daß ich so voreilig war 🙂

  28. Die „Heulis“ werden ab jetzt übrigens nicht mehr anonym vergeben. 😉
    Um nicht versehentlich Freundschaften zu zerstören, haben wir die alten Bewertungen entfernt – aber bei jeder neuen Bewertung wird der Bewerter jetzt in jeder Stufe angezeigt.

    Sie haben es nicht anders gewollt! 😉

    Jenny Florstedt

  29. Zitat Jenny: „Die “Heulis” werden ab jetzt übrigens nicht mehr anonym vergeben.“

    Liebe Jenny, das finde ich echt toll! Ja, sie haben es nicht anders gewollt! 😉

    Regina

  30. Zitat Jenny: “Die “Heulis” werden ab jetzt übrigens nicht mehr anonym vergeben.”

    Das finde ich auch toll, hatte nur einen, finde es aber feige, wer nicht dazu steht.

    Was anderes hätte ich auch noch gerne angesprochen,ich finde es absolut unmöglich, dass ich Namenseinträge, von Personen mit gleichem Namen, nicht auf meinem Expose sofort löschen kann.
    Zumal wenn es sich um Personen handelt, die seit über 100 Jahren tot sind.
    Der Hinweis ich solle mir dort die Genemigung zur Löschung holen, ist ja wohl nicht ernst gemeint.

  31. Hallo Frau Abt,

    das verstehe ich nicht ganz. Über die Informationen in Ihrem eigenen Exposé haben doch nur Sie selbst die volle Kontrolle! Sie können dort auch alle Informationen löschen und brauchen hier von niemandem eine Genehmigung. 😉

  32. Das ist leider so nicht richtig. Habe da Einträge, im wahrsten Sinn des Wortes von Leichen, die ich nicht löschen kann. Da kommt bei Löschversuch, der Hinweis ich soll mir von der Person, die Genehmigung holen.
    LG Henriette

  33. Hallo Yasni-Team,

    einige Funktionen sind ja recht gut und das neue Layout auch recht gewöhnungsbedürftig. Ich habe mit noch nichts davon angesehen, da ich nicht gewohnt bin, auf Seiten seitwärts und nach unten scrollen zu müssen.

    Es würde helfen, wenn das Layout floaten oder fluid sein würde, denn sicherlich verwenden nicht alle eine Auflösung über 1600px Breite. Bei meiner maximalen Monitorauflösung von 1280 Pixeln muss ich seitwärts scrollen, um ein besuchtes Profil einsehen zu können.

    VG Uwe Dölling

  34. Also ich habe einige Schwierigkeiten mit den Neuerungen. Ich kann mir die Bilderleiste meiner Besucher nicht mehr ansehen. Wenn ich auf der linken Seite „Besucher“ anklicke, bekomme ich immer eine Übersicht über „Zeitraum, Anfragen und Herkunft“ von von gestern, 7 Tagen und insgesamt. Daran lässt sich nichts ändern, egal was ich anstelle. Nutzer, die mich besuchen können hingegen die Bilder sehen (wie auch ich die Bilder auf anderen Exposés einwandfrei ansehen kann). Weiterhin ist bei MEINEN Fotos ein FREMDFOTO neu dabei, dass ich nicht löschen kann. Den KONTAKT-Button um mit dem Yasni-Team zu kommunizieren vermisse ich auch.

    VG Mario Wiegel

  35. was soll man dazu sagen..? äh hmmm arg grum blub ächtz boing ping bumtschack bum, nachsitzen NAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAACHSITZEN !!!

  36. …das neue Layout wirkt auf dem ersten Blick zu Platt, linke Seite einfach klar und Übersichtlich aber die rechte Seite sowohl mit ausgesuchten Schriftfarben, Rote Sternchen und denn vielen Bekannten-Fotos wirkt es Unruhig und durcheinander. In der Mitte ist zu viel Platz für die eigenen Fotos bereitgestellt was ich im Allgemeinen im Focus „wertvolle Platzverschwendung“ finde. So viel Platz hätte man irgendwie sinnvoller ausfüllen können, z. b. „Das Produkt“ hervorheben –in diesem Fall sind es die Beiträge über des Einzelnen- denn hier wollen die Menschen Informationen und Leistungen „verkaufen“ und nicht Fotos…
    vg Pervin

  37. Liebes Yasniteam,

    da ich, so wie Mario, den Supportbutton nicht gefunden habe, versuche ich mein Problem im Blog zu schildern:

    Ich habe einen neuen Bekannten. Bisher handhabte ich es so, dass ich nicht sofort das frühere Doppelherz- (jetzt neu- 5 Sterne-) gab, sondern die Bewerzung schrittweise verbesserte.

    Nun wollte ich heute ebenso vorgehen und „kompetent“(4 Sterne ) durch „unentbehrlich“ (also 5 Sterne ) ersetzen. Ich bewegte die Maus, wie früher den Regler, zu diesem Zweck nach rechts, sodass alle 5 Sterne die rote Farbe aufwiesen, hielt sie auch ein Stück dort fest, wie mans beim Linkverschieben tut. In dem Moment allerdings, als ich die Maus wegnahm, sah man wieder die alte Bewertung.

    Meine Fragen: Schaltet das Bewertungssystem evtl. später erst um?

    Könnte es sein, dass man sich sofort entscheiden muss und diese Bewertung dann bestehen bleibt?

    Ich könnte mir auch vorstellen,;-) es geschieht, damit keine Spontanreaktionen erfolgen können. Etwa so: „Jetzt hat der/die schon drei Tage meine Bekanntschaftsanfrage nicht zur Kenntnis genommen- da kriegt er/sie gleich 😉 zur Strafe ;-)eine schlechtere Bewertung;-))))

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.
    Regina Sehnert

  38. Hallo Mario,

    also bei mir funktioniert das so:
    Besucher anklicken
    Dann sehe ich das Fenster mit der Statistik
    und darunter steht:
    Gesamtstatistik ansehen, das klicke ich an
    daraufhin erscheint „yasni“ und ein + daneben ein paar Bilder der letzten Besucher und klicke ich das + an, erscheinen alle Besucher per Bild.

    Vielleicht geht das bei Dir genauso?!

    LG
    DIANA

  39. Hallo Regina,

    ich habe es gerade versucht.
    Dazu habe ich einfach den 5. Stern angeklickt und die Bewertung ist bei 5 Sternen geblieben, aber zurück auf 4 Sterne, das ging nicht mehr.
    Den umgekehrten Versuch, nämlich bei jemandem, dem ich in der Vergangenheit 5 Sterne (nach neuester Bewertung) gegeben habe, auf 4 Sterne zu reduzieren, möchte ich jetzt nicht ausprobieren….
    😉

    LG
    DIANA

  40. Liebes yasni Team,

    ich hatte unter „Besucher“ die Anzahl der Besucher seit meiner Mitgliedschaft, lesen können,
    doch nun steht seit gestern —> ({STATS_ALL}).

    Was bedeutet das?

    LG
    DIANA KAMMER

  41. Ein weiterer Test:
    Florian Schütz hatte bisher eine Bewertung mit 4 Sternen. Die Änderung auf 5 Sterne funktionierte problemlos.
    Allerdings konnte ich nicht wieder zurück auf 4 Sterne stellen.

    Das Anzeigeproblem konnte ich nur mittels verkleinern der Seitenanzeige Strg+- lösen. Wenn ich den Zoom zurücksetze Strg+0 wird die Anzeige zu breit. Hat noch jemand das Problem?

    Ciao
    Uwe

  42. Lieber Florian, liebes Yasni-Team

    Bin zwar noch nicht ganz vertraut mit allem, sehe aber durchaus die Vorteile der nötig gewordenen Anpassungen. Freuen werden sich insbesondere die Damen und Herren die Heulis im höheren zweistelligen Bereich hatten… Ich höre das auf Aufatmen bis nach Zürich☺

    Zur Umstellung auf Sterne – sehe ich als ex Hotelier gerne – und zum Mut ein Bewertungssystem beizubehalten gratuliere ich von Herzen. Schliesslich versteht sich Yasni u. a. auch als Reputationsplattform. Von daher also ein unverzichtbares Tool.

    Lieben Gruss, Ansgar

  43. Ein freundliches Hallo an Alle,

    so langsam gewöhne auch ich mich an das neue Gesicht von Yasni und die kleinen noch vorhandenen Kinderkrankheiten wie z.B. das Nachrichtenfach: Hier wird mir zwar die Anzahl der gesamt darin befindlichen Nachrichten angezeigt, aber mir fehlt immer noch die Anzeige über ungelesene bzw. neue Nachrichten … aber das ist nicht so ganz tragisch 🙂 Mit Freude habe ich jetzt feststellen können, daß an der Besucherliste gearbeitet wurde und ich mir jetzt meine Besucher des gestrigen Tages etc. ansehen kann. Noch vermisse ich allerdings den aktuellen Status meiner Besucher …. aber ich bin überzeugt, daß Yasni dies auch bald hinbekommet 😉
    Was mir allerdings nicht so gut gefällt, ist, daß keine Fremdlinks und Textbeiträge mehr auf anderen Profilen eingestellt werden können. Dass dies nicht mehr möglich ist, ist sicherlich vom Grundgedanken und Prinzip her sehr gut … ich denke aber, daß sich etliche Yasnianer immer noch über einen Link freuen … z.B. zum Geburtstag o.ä. Mich persönlich macht es sehr traurig, wenn mir ein guter Yasnifreund schreibt, er wollte mich mit einem Link zu meinem „Rosenthema“ überraschen und enttäuscht war, daß ihm dies nicht gelungen ist. Ich hätte mich nämlich sehr gefreut.
    Wäre es hier nicht möglich es so zu handhaben, wie es bei Facebook ist? Nämlich mit einem Bestätigungs- bzw. Ablehnungsbutton den man evtl. in der täglichen Infomail betätigen könnte – so wie es auch bei Bekanntschaftsanfragen der Fall ist. So kann doch jeder Profilinhaber selbst entscheiden was er möchte und was nicht.
    Vielleicht ist dieser Gedanke von mir ja eine Überlegung beim Yasni-Team wert ;-))) Ich würde es sehr begrüßen.

    Liebe Grüße
    Martina Busch

  44. Hallo,
    gestern hatte ich noch die Anzeige 13+ in rot beim Posteingang, obwohl es keine ungelesene Nachricht gab und mehr als 13 gelesene im Postfach sind.
    Oh Wunder, heute sind es nur noch 3+ in rot.
    Aber keine ungelesene Nachricht im Postfach.
    Bitte was soll das?????
    LG Henriette

  45. Also liebe Yasni-Spitze,ich muss schon sagen,dass sich einiges geändert hat auf meinem Expose.Ich möchte hoffen,dass es Euch schnellstens gelingt alles wieder in OK-Stellung zu bringen.
    Bis bald bommel

  46. Um Himmel Willen, es muß doch möglich sein, an alle Freunde/Bekannten gleichzeitig eine Mitteilung zu machen????????
    Habe es gerade versucht und habe bei Seite 2 gestoppt, sonst sitze ich noch nächte Woche dabei.
    Bitte, Bitte, Bitte, schafft so eine Möglichkeit.

  47. @Ernst Podein: Was meinen Sie denn konkret? Was genau muss in „OK-Stellung“ gebracht werden? Schreiben Sie am besten eine Mail an unseren Support mit Screenshots, damit es keine Missverständnisse gibt.

    @Henriette: Nein, solch eine Möglichkeit gibt es nicht, und das aus gutem Grund. Gab es allerdings auch vor dem Redesign nicht.

  48. Hallo Herr Schütz,
    wie kann es sein, dass über Facebook ein zweites Yasni-Profil erstellt werden kann…Martina Busch war und Regina Sehnert ist davon betroffen… Weiter fällt auf, dass „unbekannte“ Personen einfach bewerten können, soll ja nicht mehr anonym möglich sein, die Fotos sind auffällig…doch echt?…das hatten wir doch schon vor der Neuerung. Vielleicht wäre es angebracht die Bewertungsfunktion zu ändern, nämlich nur Bekannte/ bestätigte Kontakte können bewerten.
    Ansonsten macht sich das Redesign recht gut….klappt zwar nicht immer alles…aber ich bin zuversichtlich.
    Beste Grüße,
    Gerty Reinkober

  49. Hallo liebe Gerty,

    was heißt, bzw. bedeutet:
    „dass über Facebook ein zweites Yasni-Profil erstellt werden kann“?

    Grüße
    DIANA

  50. PS.:

    Ich kann den „inkompetenten Sternchen Vergeber“ auf Alfred Lenz` Profil sehen.

    Nochmal Grüße
    DIANA

  51. Hallo liebe Diana,danke für Deine Nachfrage,
    das wüßten Regina und ich selber gerne…wie das funktioniert?..Passwort-Klau? usw.. ich wüßte gerne ,wie und warum so etwas überhaupt möglich ist.

    Der *inkompetent -Sternchen-Vergeben ist kein Bekannter/ Kontakt von Alfred…..warum vergibt einer, den man nicht mal kennt, eine solche Bewertung ab?…Foto hin oder her… aber ich merke schon, es wird unser leidiges Thema bleiben…
    ;-)) Schönen Tag euch allen..
    Gerty

  52. @Diana Kammer: Ich kann den Nutzer im Exposé von Herrn Lenz auch sehen, der als „inkopentent“ bewertet hat. Und so soll es jetzt nach dem Redesign auch sein. Jeder kann andere Exposés bewerten, egal ob Kontakt oder nicht.

    @Gerty Reinkober: Das doppelt erstellte Exposße liegt wohl daran, dass Frau Sehnert selbst über den Facebook-Login-Button ein neues Exposé erstellt hat. Name, Foto etc. werden dann automatisch von Facebook geliefert. Das Problem ist wohl hier, dass Frau Sehner für den Login bei Facebook und bei Yasni jeweils eine unterschiedliche E-Mailadresse verwendet. Wir werden das aber lösen und die beiden E-Mailadressen verknüpfen, so dass der Login über Facebook automatisch funktioniert.

  53. Hallo, ihr Lieben,
    ich hatte gestern diesbezüglich hier gepostet. Der Kommentar wurde eventuell nicht angenommen, weil es die URL- Adresse zu dem von „Unbekannt“ für mich angelegten Zweit- Profil enthielt.

    Ich schrieb darin,
    – dass ich von Yasni am Samstag gegen 23 Uhr eine Bestätigungsmail erhielt. Inhalt etwa: ,“Regina Sehnert, wohnhaft in den USA, kann sich mit dem Passwort xxx einloggen und wird gebeten, Suchergebnisse hinzuzufügen und Bekannte einzuladen usw.

    Die Mail von Yasni kam bei der Mailadresse an, mit der ich mich bei facebook anmelde; der „Spitzname“ ist der , welchen ich bei Facebook eingab.

    Eine Reaktion auf meinen Bericht an den Suppport erfolgte immer noch nicht. Vielleicht weil Feiertag ist.

    Ich erwarte, dass umgehend mein Fremdprofil gelöscht wird. Wie stehe ich da? Wie eine, die massiv gegen Fakes und so weiter aufgetreten ist, weil selbst betroffen, und nun- lege ich selbst ein zweites Profil an???

    Was die Angelegenheit mit Alfred betrifft- das finde ich krass.Da müsste etwas geändert werden-guter Vorschlag- nur Bekannte dürfen bewerten.

    Grüße an euch! ich bin trotzdem guter Dinge! Regina

  54. Frau Sehnert, ich habe doch oben darauf in meinem Kommentar geantwortet. Der Blog ist auch nicht der richtige Ort, um das Problem hier zu diskutieren. Das sollte direkt an unseren Support gehen. Eine Nachricht über Ihr Exposé habe ich Ihnen ebenfalls schon gesendet. Wie gesagt, Sie haben das doppelte Exposé selbst über den Facebook-Login-Button angelegt und wir werden das Problem für Sie beheben.

  55. Herr Schütz,

    Der Support über den Button und über die entspr. Mailadresse wurden benachrichtigt, wie ich oben schon schrieb, sogar mehrmals. Das erste Mal gestern am Morgen und dann noch im Laufe des Tages. Mit Screenshort und so weiter.

    Was Ihren Kommentar betrifft, so habe ich ihn nicht gesehen. Als ich mit dem Schreiben begann, stand Ihrer noch nicht da.

    Eine Nachricht bekam ich von Ihnen bis jetzt noch nicht, sonst wäre der Text meines Postings eventuell anders ausgefallen.Ist nun aber auch nicht mehr nötig.

    Ich bekam lediglich 7:13 eine Nachricht mit Ergebnissen, die das Zweitprofil betrifft, ich sah, dass „ich“ immerhin an diesem einen Tag der neuen Yasni-Zweit-Mitgliedschaft beachtlich nach vorn gerutscht bin und wer meine Bekanntschaft wünscht.

    Nun gut. Da habe ich also selbst ein zweites Profil angelegt. Und das soll so ohne weiteres möglich sein.Was ist noch möglich.

    Mein technisches Verständnis reicht nicht soweit,dass ich den Sachverhalt richtig verstehe: Man soll sich künftig mit ein und derselben Adresse bei facebook und yasni einloggen, und dann wohl noch mit demselben Passwort?

    Guten Tag.

  56. Aber wir hatten doch Wochenende, Frau Sehnert, und unsere Kollegen in Leipzig haben einen Feiertag. Morgen werden Sie dann sicher auch direkt gleich eine Antwort von unserem Support bekommen.

    Der Login über Facebook wird dann zukünftig ganz normal funktionieren, indem Sie bei Yasni auf den Facebook-Login-Button klicken. Sie brauchen dazu kein Passwort und keine E-Mailadresse ändern.

  57. Hallo Herr Schütz,

    nach ein paar Tagen hat man sich an das neue Erscheinungsbild gewöhnt. Die Seitengröße stimmt bei mir zwar noch immer nicht, denn wenn ich mit Strg+0 auf die normale Anzeige einstelle, muss ich weiterhin seitwärts scrollen.

    Trotzdem an dieser Stelle ein Vorschlag, den ich schon vor längerer Zeit an den Support gesendet hatte. Wenn ich einen Kommentar zu irgendeinem Link eingebe, fehlt mir eine Funktion, die mir neue, weitere Antworten zum Thema mitteilt.

    Wenn man tagtäglich auf vielen Profilen unterwegs ist, vergisst man oft das eine oder andere Thema nochmals zu besuchen. Ist so eine Funktion machbar?

    Also einfach oberhalb des Absende-Buttons eine Checbox „bei neuen Kommentaren benachrichtigen“.

    Danke,
    Uwe Dölling

  58. Hallo Herr Dölling,

    das freut uns! 😉

    Wegen der Seitengröße: welchen Browser und welche Auflösung verwenden Sie? Wir haben das in verschiedenen Varianten getestet und konnten das Problem nicht nachvollziehen.

    Über die Benachrichtigungs-Funktion machen wir uns mal intern genauer Gedanken! 😉

    Danke + Gruss,

    Florian Schütz

  59. Hallo, noch einmal aus gegebenem Anlass off topic-ein Dankeschön an Jenny Florstedt-für die nette Supportnachricht und das Löschen des nicht erwünschten Zweitprofils. Per IPhone- herzliche Grüße von Regina Sehnert

  60. Hallo Herr Schütz,

    ich habe gestern einige Einstellungen getestet und festgestellt, dass der Textzoom durch irgendein Greasemonkey-Script ausgelöst wird und nicht am Layout der Yasni-Seite zu liegen scheint. Leider konnte ich noch nicht herausfinden, welches Script dies genau auslöst, denn auf anderen Seiten gibt es mit aktivierter Script-Funktion keine Probleme.
    Da Greasemonkey in Chrome fest integriert ist, muss ich die Scripte hier bei Gelegenheit einzeln durchtesten. In Firefox kann ich das Tool ja einfach erstmal abschalten, oder aber mittels Strg+- die Seite verkleinern.

    Ich suche am Wochenende mal etwas genauer.

    Viele Grüße aus Berlin
    Uwe Dölling

Kommentare sind geschlossen.