Ostergrüsse, Osterhasi und sonstiges Gepolter

. . . Erspart. Aus Rücksichtnahme auf Ihr Fastenbrechen. Bis heute. So bekommen Sie ihn also nachgeliefert. Den . . . . . .  Very Important Polt . . .

Osterhasi

. . . Und der ständigen Frage nach dem, was denn nun richtig sei ?

So habe ich neulich mal wiedow nicht nur einen Fremdlink einer mir unbekannten ‚Bekannten‘ aus meinem Profil gelöscht, sondern gleich die ‚Unbekannte‘ mit (in der Hoffnung, dass das dann den automatischen WiedowHinzufüge-Automatismus aushebelt – Herr Rühl ?).

Alles ausgebeult, hochglanzpoliert und eine Macke im Profil weniger sozusagen.

Was hatte die UnBekannte gemacht ? Na, sie hatte meinem Profil einen Ostergruss-Link zugefügt. Das mag ja recht nett gemeint sein, doch hat das nicht unbedingt etwas mit meiner wohl durchdachten und ausgefeilten Präsentation zu tun. Geschweige denn mit Telefontraining. Meinem Kerngeschäft.

Doch nicht nur das . . . sie hatte den Ostergruss sinnigerweise auch gleich noch mit ihrem MLM . . . erm . . . Geschäftsmodell verlinkt.

Fall gegessen ? Schön wär’s gewesen . . . fand ich doch kurz nach Löschung eine Nachricht mit der Frage . . .

„. . . was habe ich falsch gemacht ?“

Na, und das war dann genau der Auslöser für diesen Blog, weil . . .

1. Ist diese Unart kein Einzelfall und gibt möglicherweise einigen anderen Spammern Zufügern zu denken bzw. Anlass, höflich zu fragen, bevor ungefragt in fremden Profilen hinzugefügt wird.

2. Werfe ich verplemperter Zeit für’s Löschen und Bereinigen doch nicht noch Zeit zur Beantwortung von Einzelschicksalsfragen hinterher . . . weil . . . da käme ich dann nicht hinterher . . . mit Dingen, die wirklich wichtig sind.

Manager sein.

Windeln wechseln. Jetzt. Sofort.

Wichtig.

Wiedow

. . . Was Windeln wechseln mit Managen zu tun hat ? Hat mir vor ewigen Zeiten einer meiner besten Chefs vermittelt . . . was einen guten Manager auszeichnet.

Managen heisst, in der Sch***** stehen und damit klar kommen.

Eine der besten Definitionen, die ich kenne. Bezogen auf’s eigene Profil heisst das . . . nix machen, wenn’s gut is‘. Einfach auch mal so lassen. Nur wenn die Technik mal wiedow alles durcheinander wirbelt, sich irgendwas in’s Profil geschlichen hat, was da nich‘ hin gehört oder irgendwas plötzlich ganz wichtig wurde . . . ja, dann anfassen. Bereinigen. Ausmisten. Aufpolieren.

Pampern.

4 thoughts on “Ostergrüsse, Osterhasi und sonstiges Gepolter”

  1. Ja, ja die Fremdlinks und die Hinzufüger und dann noch die Fakeritter. Was für dicke Überraschungseier und die schon zu Ostern!

    Oder haben wir schon Weihnachten?

    Aber Windeln wechseln ist wichtig, sonst geht es echt in die Hose….. ;-))

    Ich sage dann Mal…Viel, viel Spaß

Kommentare sind geschlossen.