Yasni im ZDF-Morgenmagazin

Am vergangenen Montag hatten wir einen tollen Bericht im ZDF-Morgenmagazin zum Thema “Datenschutz – Privates im Internet”. Einige unserer Nutzer haben das ja sicher schon live im Fernsehen oder über unseren Twitter-Account oder unsere Facebook-Fanseite mitbekommen. Mit dem sehr netten Team von ZDF haben wir uns ins Getümmel der Frankfurter Innenstadt gewagt und interessierten Passanten mal gezeigt, was alles über sie an Informationen im Netz zu finden ist. Mit sehr spannenden Resultaten. Ein Teil der Personen war überrascht, der andere Teil hingegen fand es sehr gut, für bestimmte Themen im Netz sichtbar zu sein. Gerade die etwas jüngere Zielgruppe ging erstaunlich souverän mit dem Thema um.

Yasni im ZDF-Morgenmagazin

Unsere Empfehlung an dieser Stelle:

  • Nur mit gesundem Menschenverstand Informationen über sich im Netz preisgeben.
  • Regelmäßig den eigenen Ruf im Netz kontrollieren.
  • Dafür sorgen (z.B. mit dem kostenlosen Yasni Exposé), dass man als Person für die persönlich relevanten Stichworte im Netz sichtbar ist und mit dem eigenen Angebot auch gefunden wird.

Und für alle, die sich das Video gerne noch einmal anschauen möchten, hier der Link zur Mediathek des ZDF:

Yasni im ZDF-Morgenmagazin

Technorati-Tags: ,,

3 thoughts on “Yasni im ZDF-Morgenmagazin”

  1. Immer mehr Personen verstehen es, wie wichtig es ist, sich in web richtig zu presentieren. Ewig Gestrige und Personen, mit der „grundsätzlich dagegen“ Haltung werden es auch eines Tages verstehen, dass die Zeiten sich stetig ändern und die Uhren nicht zurücklaufen.

    Gratuliere!

    Tedora

  2. Rechtzeitig zum Bericht hat yasni auch verstärkt der Privacy bei den eigenen Profilen Rechnung getragen.

    So ist z.B. nicht mehr erkennbar, wer wieviele unbeantwortete Bekanntschaftsanfragen offen hat und sich damit eventuell als Spammer oder wilder Kontaktesammler und -jäger outet.

    Hatte das ZDF keinen Pinsel für den staubigen Monitor zur Hand oder lag das daran, dass Florian Schütz mit den gewährten Einblicken soviel Staub aufgewirbelt hat ? . . . oooeps . . .

    Spass beiseite: Ich wünsche mir von yasni an Hand dieses Beitrages Videosequenzen (auf youtube ?), in der die einzelnen Schritte zur Nutzung von bestimmten Tools Step-by-Step beschrieben werden.

Kommentare sind geschlossen.