Schweinegrippe hat Yasni erreicht

. . . Eventuell direkt betroffen, nachdem die Berliner Polizei in Berlin Kreuzberg in der Nacht zum 1. Mai sich in aussergewöhnlicher Zurückhaltung übte, weil sie die . . .

. . . Schwarz maskierten Demonstranten, durchsichtig maskierten sauerstoffbeatmeten Asthmatiker aus der nahegelegenen Klinik, übernächtigte und vergessliche grün-maskierte Chirurgen aus der Charité sowie mit Futtermasken aus Jute behängte Ökos nur noch schwer auseinander halten konnte.

Buntmaskierte Trendscouts haben umgehend Designvorschläge an Prada und Louis Vuitton gezwitschert, was von eifrig mitlesenden Kopisten aus Fernost sehr schnell im (Ab)Kupfermodus umgesetzt wurde, woraufhin schon heute mit Strass besetzte Imitate auf der Düsseldorfer Kö gesichtet worden sein sollen.

Da wollte und kann Steffen Rühl, wie ich aus gut unterrichteten Kreisen erfahren habe, nicht nachstehen und hat umgehend seine Technikabteilung** in Leipzig auf die Entwicklung der . . .

y-Maske

. . . yasni-Usertreffmaske angesetzt, an der nun mit Hochdruck gearbeitet wird.

+ Eilmeldung + + + Eilmeldung + + + Eilmeldung + + + Eilmeldung +

Es wird dringend vor dem Erwerb von y-Masken von nicht authorisierten Vertragshändlern gewarnt. Diese gefälschten Masken, die sehr leicht am innenliegenden yy-Design zu erkennen sind, wurden mit VIP*-Farbe imprägniert. Träger dieser Imitate können Sie beim yasni Usertreffen unschwer an plötzlich auftretendem Klickgrunzen und Rankblöken erkennen. Als Erste-Hilfe-Massnahme bitte umgehende die VIP*-Maske abreissen und die nächstgelegene Ambulanz informieren, damit die Verbreitung des VIP*-Viruses eingedämmt werden kann.

Have fun.

* VIP = Very Important Pest

** Technikabteilung – Verzögerungen bei der Bug-Behebung können nicht ausgeschlossen werden.

Der Welt #1 wünsche ich an dieser Stelle Alles Gute zum Geburtstag. Wann auch immer der is‘ . . . hehehe . . . oooeeps . . . *schmunzelgrins* . . .

10 thoughts on “Schweinegrippe hat Yasni erreicht”

  1. @Zitat
    Der Welt #1 wünsche ich an dieser Stelle Alles Gute zum Geburtstag. Wann auch immer der is’ . . . hehehe . . . oooeeps . . . *schmunzelgrins* . . .

    @ Herr Wiedow, jetzt muss ich doch tatsächlich zu Ihnen „Herzlichen Dank für diese Erinnerung“ sagen;-).

    denn im Walpurgisvorbereitungsfieber vergaß ich , dass am 1. Mai eine ganz besondere Person Geburtstag hat.

    @ an Michael Koch: Ich glaube an keine Zufälle..

  2. Die Grolier-Codex Maske und die Mosaik Maske wurde am 27.08.1965 in Mexiko gefunden.

    Zufälle gibt es.

    Mexiko? Schon gesehen?
    http://www.123koch.com/Mexiko.htm

    Zufälle gibt es.

    Über Schweine schrieb ich hier:
    blog.yasni.de/business/literatur-tipps-fuer-yasni-fans/#comment-12724

    Zufälle gibt es.

    Und selbst über Fieber…
    blog.yasni.de/out-of-box/karl-theodor-zu-guttenberg-rettet-opel/#comment-12572

    Genug der Zufälle.
    Wo wird die y-Maske heute aufbewahrt?

    “Mal was liebes – Grüße Michael”

  3. @ an Michael Koch:

    Es handelte sich bei meinen Betrachtungen über den Zufall mehr um philosophische ………

    und weder um Mexiko noch um Schweine , gleich gar nicht um dieses

    „was Liebes“.

    Aber möglich, dass ich total am Thema vorbeidenke.

    Wünsche allerseits einen Guten Abend.

  4. Die Geschichte der „Mal was liebes“ ist eine Geschichte voller Missverständnisse…
    http://www.youtube.com/watch?v=Wy3e_SjGAUA

    Selbstverständlich sieht es jeder anders…
    …ähnlich geht es dem Armeleuteberg.
    http://www.yasni.de/image.php?id=396360
    Naja, 2003 war ich letzte mal da und fand es nicht schlecht unheimlich.
    http://www.swisscharts.com/showitem.asp?key=336910&cat=s

    “Mal was liebes – Grüße Michael”

    PS.:Es ist der Gedanke der zählt. zb.
    http://www.youtube.com/watch?v=fYtVvsUKpWA

    P.PS.:Ich hoffe das wird nicht mein nächster Slogan.

    „Tun ses nicht – Grüße Michael“
    http://www.youtube.com/watch?v=k5draiF7jZA

    1. Herr Koch… ich habe einfach keine Ahnung wie Sie das machen, aber normalerweise sollte unser Akismet-Spam-Filter Ihre Kommentare wegen „zu vielen Links“ in die Warteschleifen setzen… tut es aber nicht… ;-)) *vermutend-der-herr-koch-kann-tricks*

  5. Die Antwort ist ganz einfach, mal was liebes geht immer,
    weil das nicht Selbstverständlich ist gibt es den Herrn Akismet und die große Schwester Automattic.

    tricks?
    Wenn es die gibt, wüsste ich die auch gerne.
    “zu vielen Links”?
    Prämie… ja, meistens 10…
    (…10…20…30…)

    “Mal was liebes – Grüße Michael”

    PS.:Ich hoffe das wird nicht mein nächster Slogan.
    “Tun ses nicht – Grüße Michael”
    http://www.youtube.com/watch?v=k5draiF7jZA

Kommentare sind geschlossen.