Wer will uns bei User-Kommunikation helfen?

yasni wird immer größer von Tag zu Tag. Das freut uns, aber macht auch von Tag zu Tag mehr Arbeit.

Wir haben deshalb einen Job für Dich in unserer Abteilung User-Management (Support- & Qualitätssicherung) – das Einzige was wir noch brauchen bist DU!

  • Wo? In unserem Büro in Frankfurt Abteilung User-Management
  • Was wir bieten? User-Betreuung/-Beratung via Mail & Telefon, Mitarbeit an internen und externen Projekten im Internet/Intranet Umfeld (z.B. neue Features testen, Fehlerteufel suchen und vernichten, u.v.m.), Pflege der Online-Hilfen für Anwender, Selbstständiges Arbeiten in einem jungen Team und mit vielen Usern
  • Wann? Am liebsten ab sofort!
  • Was sollte ich mitbringen?
    gute Internet und PC-Kenntnisse im Anwenderbereich, sehr gute Deutschkentnisse, (gute Kentnisse in Englisch und/oder weiteren Sprachen sind natürlich Pluspunkte), Teamgeist, Zuverlässigkeit, Organisationstalent, Freude am Kommunizieren, Flexibilität, die Bereitschaft Neues zu lernen, Last but not Least: Du liebst yasni genau wie wir.
  • Du willst:
    • Mitverantwortlich für eine High-Performance-Plattform sein, die man kennt und die auch Deine Freunde verstehen?
    • Eine Lern- und Erfahrungskurve erleben, die zwar anstrengend ist, Dich aber in Deiner Karriere um Welten voran bringt?
    • In einem jungen Team ohne starre Regeln arbeiten?

Dann bewirb Dich mit Lebenslauf und erzähl uns, warum Du bei uns arbeiten möchtest und warum Du dafür geeignet bist. Akademische Anforderungen etc. haben wir bewusst nicht angeführt.

Deine aussagekräftige Bewerbung schickst Du per E-Mail an:

Kerstin Rühl, kruehl(at)yasni.de

yasni GmbH, Lyoner Str. 14, 60528 Frankfurt
HRB 81064, AG Frankfurt am Main
Geschäftsführer: Steffen Rühl

One thought on “Wer will uns bei User-Kommunikation helfen?”

  1. Hallo Yasni-Team,

    ich bin leider keine geeignete Kandidatin (völlig ausgelastet) doch ich freue mich, dass Yasni eine berufliche Chance bietet. Glückwunsch zum Wachstum und toi, toi bei der Findung des neuen Team-Mitglieds,

    Grüße
    Hedwig Seipel

Kommentare sind geschlossen.