Wenn es Vrooooaaam macht an der Nordschleife

Steckbrief

  • Firma Conny Hoffmann
  • Seit wann sind Sie bei yasni ? Januar 2009
  • Warum sind Sie bei yasni ? Ich hatte einfach keine Lust mehr, wenn ich meinen Namen googelte, eine 200-Kilo-Frau zu finden, die sich totgefressen hatte.
  • Tätigkeiten Autorennen, Consulting im Rennsport
  • Kunden Alles, was die Rennszene hergibt bis hin zur Formel 1
  • USP / Elevator Pitch Brauche ich nicht
  • Slogan / Motto / Metapher Lebe immer so, als wenn morgen Dein letzter Tag wäre.
  • Haben Sie ein besonderes Erlebnis – beruflich oder privat? Formel fahren auf der Nordschleife bzw. ‚grünen Hölle‘ (Nürburgring)

Zusatzfragen

  • Wenn Sie sich eine ganz besondere Funktion für yasni aussuchen könnten – welche Funktion wäre das und was würden Sie damit machen ? Blockfunktion – damit würde ich einige von den Pappnasen blockieren.
  • Wenn Sie für einen Tag eine ganz besondere Eigenschaft bekommen könnten – welche Eigenschaft wäre dies und was würden Sie damit tun ? Fliegen wär‘ cool. Ich würde vom Mount Everest springen und hoffen, dass die Flügel aufgehen.

Vervollständigen Sie die beiden folgenden Aussagen

  • Mein Profil auf yasni ist für mich dann erfolgreich, wenn … ich neben den tollen Kontakten, die ich mittlerweile habe, auch Sponsoren finde.
  • Ein zufriedener Kunde ist für mich ein Kunde, der … im Rennsport einen Sprung nach vorne macht

Ihre Keywords – 25 Worte unter denen man Sie und Ihre Dienstleistung findet
Nürburgring, Nordschleife, Mustang, Mustang-Conny, grüne Hölle, Rock am Ring, Rock, Ringeins.de, Motorsport, Formel fahren, Reisen in’s Eis

5 Fragen aus unserem Fragenpool!

  • Ihre Lieblingsgestalt in der Geschichte? Eine Fee
  • Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einem Mann am meisten? Stärke
  • Welche Eigenschaften schätzen Sie bei einer Frau am meisten? Selbstbewusstsein
  • Ihre Lieblingsbeschäftigung? Motorsport
  • Ihr Traum vom Glück? Formel 1 fahren

Yasnis im Spotlight ist eine Serie aus der Rubrik ergo-wiedow. © 2009

Andreas Wiedow

24 thoughts on “Wenn es Vrooooaaam macht an der Nordschleife”

  1. Gratuliere zu dieser Yasni-Präsentation. Ich wünsche dir, liebe Conny, dass die Fee nicht fern ist!

    Liebe Grüße von Regina

  2. Danke Dir Regina für die lieben Grüße. 🙂
    Ich bin selber ziemlich platt, dass der Artikel schon veröffentlicht ist.
    Da war jemand wiedow einmal sehr schnell 😉

    Liebe Grüße
    Conny Hoffmann

  3. Fahre im September zur World Series by Renault und zum Eifelrennen wieder zum Nuerburgring.

    Leider fällt mein Formeltraining ins Wasser 🙁
    .. ist im August.

    Egal, bevor Ihr lästert, solltet Ihr selber ‚mal dabei sein 🙂

  4. @Fahre im September zur World Series by Renault und zum Eifelrennen wieder zum Nuerburgring.

    Klimananlage und Sitzheizung vorhanden?

    @Egal, bevor Ihr lästert, solltet Ihr selber ‘mal dabei sein 🙂

    Wer tut den sowas unsensibles, liebste Conny? 😉

  5. Hallo, die Runde,

    als absoluter Autosport-Neuling hatte mich Conny Hoffmann im Juli zum 6-Stunden-Rennen an den Nürburgring eingeladen – ein Erlebnis.
    Klar, da geht’s schon manchmal laut zu, wenn die Boliden ihre Runden drehen. Ich hab die Gelegenheit genützt, und mir gleich mal zwei professionelle Gehörschutzkapseln anmessen lassen am Gelände. 🙂
    Der ganz neue, riesig dimensionierte Indoor-Themenpark „Ring-Werk“ hat es jedenfalls in sich http://www.nuerburgring.de/ft/business/locations/ringwerk-ringracer.html
    Für Technikinteressierte einen Ausflug wert, auch wenn man nicht unmittelbar ein Auto- oder Motorradrennen gucken will.
    Und für’s Business ist in Nürburg eine interessante Location entstanden: Hier kann man Tagen, Konferieren, aber auch Feiern mit Stil und allem Komfort.

    Lieben Gruß aus Salzburg,
    Arno Fischbacher

  6. Hallo Conny. Frau Hoffmann.
    Zur Technik, habe nichts gefunden.
    Ab wie viel KG pro PS (PS pro KG) macht die Nordschleife Spaß?

    Ford Mustang normal hat ca. 1500kg und 300PS = 5KG/PS

    PS.:Ab viel „KG pro PS“ macht normales Auto fahren „Cruisen“ Spaß?

    “Mal was liebes – Grüße Michael”

  7. Moin,moin,

    Angaben über Technik folgen, denmächst auf meiner Website..

    Ab wieviel KG pro PS macht die Nordschleife Spaß?
    Sie macht immer Spaß-
    ob nun selbst gefahren oder chauffiert!
    Allerdings muß man als Beifahrer seefest sein 😉
    Vergleichbar mit Achterbahn fahren.

    Normales Autofahren (??), wenn man Zeit hat, absolut ok. Wehe, man hat Termine, null Spaßfaktor. 🙁
    Der wird durch die zunehmende Verkehrsdichte sowieso eingebremst.

    Schönen Sonntag noch

    Conny Hoffmann

  8. @michael, hier die Fahrzeugdaten, sorry hatte ich fast vergessen.

    Hersteller: Ford/ USA
    Verkaufsbezeichnung/ Typ: Mustang GT 350
    Baujahr/ Erstzulassung 01.07.1965
    Zylinderzahl 8
    Motorleistung 130 kW
    Hubraum 4661 cm³
    Höchstgeschwindigkeit 190km/h
    Beschleunigung 0-100 km/h 8,9 Sekunden
    Getriebe 5 Gang, manuell
    Leergewicht 1325 kg
    Gesamtgewicht 1800 kg
    Reifengröße VA: 235/60R15 H 88
    HA: 255/60R15 102 H
    Reifenhersteller/ Typ Yokohama Radical 352

    Fahrwerk VA: Doppelquerlenker,Schraubfeder
    HA:Starrachse, Längslenker, Blattfeder

    LG
    Conny Hoffmann

  9. @wird nicht gerne gesehen..

    Als ich 17 war, kaufte ich eine Kadett A, den mit der nach innen gebogenen Heckscheibe. (200DM)

    Ein ganzes Jahr bastelte ich jede Mittagspause an dem Kadett.

    Drei Tage nach meinem 18. Geburtstag hatte der Kadett solche tiefen Kratzern auf dem Dach, als wäre eine Lufthansa darauf gelandet.

    Da wollte ich den Kadett auch nicht mehr.

    (Das abgerissen Vorderrad hätte man reparieren können.)
    wurde auch von mir nicht gerne gesehen…

    Damit mir so etwas nicht auf der Nordschleife passiert.
    „Dachrelevanz“
    Dachte ich wir fahren eine Runde ganz entspannt.

    🙂 Bevor ich anfange Rundenrekorde aus dem Asphalt ohne Tüten zu brechen.

    “Mal was liebes – Grüße Michael”

Kommentare sind geschlossen.