Yasni Exposés haben ab sofort einen Yiid-Button

Um sich im Internet von seiner besten Seite zu zeigen und sich von Namensvettern abzugrenzen, gibt es bei Yasni das kostenlose Exposé. Für alle Personen, die sich und ihr Angebot besonders gut präsentieren und die Reichweite ihres Angebots erhöhen wollen, bieten wir die Exposé Promotion. Ab sofort bieten wir dank einer Kooperation mit Yiid ein weiteres Puzzleteil, um Aufmerksamkeit auf das eigene Exposé (oder das Exposé von Bekannten und interessanten Personen auf Yasni) zu lenken. (Viele Grüße an dieser Stelle an Marco Ripanti!).

Den Yiid-Button findet ihr ab sofort in unseren Exposés im Statistik-Bereich direkt unter dem Smiley-Schieberegler:

Der Yiid-Button im Yasni Exposé

Mit Hilfe des Yiid-Buttons könnt ihr mit nur einem Klick den Link zu einem Yasni Exposé in Netzwerken wie Facebook oder Twitter verbreiten. In den nächsten Wochen werden weitere Anbieter wie Google Buzz oder WordPress folgen. Man braucht also nicht mehr einen Facebook-Like-Button, einen Twitter-Like-Button etc., sondern kann mit einem Klick einen Bekannten oder auch sich selbst empfehlen.

Und die Nutzung ist denkbar einfach!

Einfach auf den “grünen Daumen” klicken und euren Facebook- oder Twitter-Account mit Yiid verknüpfen:

Yasni Exposé empfehlen

Ihr braucht euch anschließend nicht jedesmal erneut einloggen, sondern könnt beliebig viele Exposés einfach per Klick auf den “grünen Daumen” empfehlen. Anschließend erscheint eure Empfehlung automatisch in euren Facebook-Statusmeldungen und/oder in eurem Twitter-Feed. Yiid wird in den nächsten Monaten fleißig weiter an dem Button arbeiten, um die Funktionalität weiter auszubauen…wir sind aber davon überzeugt, unseren Nutzern mit dem Button ein handliches Tool zu bieten, womit sich die eigenen Kontakte auf Yasni sinnvoll unterstützen lassen. Auch vom Wording her passt es mit “Empfehlen” anstatt “Gefällt” deutlich besser, oder?

Neben dem Yiid-Button haben wir auch die Share-Buttons etwas prominenter in den Exposés platziert. An dieser Stelle sei noch einmal der Unterschied zwischen dem Yiid-Button und den Share-Buttons erläutert:

Den Yiid-Button kann ich pro Exposé nur einmal anklicken! Entweder ich empfehle ein Exposé, oder ich tue es nicht. Folglich kommt ein Klick mit dem Yiid-Button eher eine Bewertung oder Unterstützung gleich.

Mit den sogenannten Share-Buttons lassen sich Yasni Exposés hingegen beliebig oft twittern oder über Facebook und Xing teilen. Einfach mal anklicken und schauen, was passiert! Bei den Social Bookmark-Diensten wie Mister Wong oder Delicious lässt sich ganz einfach der Link zum eigenen oder fremden Exposé hinterlegen. All diese Buttons sorgen dafür, dass das jeweilige Exposé noch sichtbarer im Netz wird…von daher sollte man sich diese Chance(n) nicht entgehen lassen!

Ein Yasni Exposé verbreiten

Insgesamt dienen sowohl der Yiid-Button als auch die Share-Buttons dem Zweck, noch ein bisschen besser auf die eigene Person mitsamt Fähigkeiten und Angeboten aufmerksam zu machen. Letzten Endes geht es immer darum, den eigenen Ruf im Netz aktiv positiv zu beeinflussen. Probiert es aus!

Und übrigens:

Auch die Links zu Suchergebnissen lassen sich mit einem Klick auf den jeweiligen Button bequem über Twitter & Co. verbreiten… 😉

Technorati-Tags: ,,,

10 thoughts on “Yasni Exposés haben ab sofort einen Yiid-Button”

    1. Sie haben die AGB ja schon mal gelesen, als Sie Ihr Exposé bei uns angelegt haben, oder? Jetzt hat sich aktuell ja nur ein einziger § geändert, den schafft man auch ohne Urlaub, oder?
      😉

  1. Wer allerdings ein Problem damit hat, seine (sowieso bekannten) Daten dort bei Twitter und facebook wieder zu finden, der sollte es lassen und den „Grünen Daumen“ im Gartenbereich einsetzen;-)

    Grüße von Anabella

Kommentare sind geschlossen.